Communauté de communes des Coteaux du Girou

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes des Coteaux du Girou ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien. Sie wurde am 22. Dezember 1998 gegründet und umfasst 18 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Gragnague.[2]

Communauté de communes
des Coteaux du Girou
Region(en) Okzitanien
Département(s) Haute-Garonne
Gründungsdatum 22. Dezember 1998
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Gragnague
Gemeinden 18
Präsident Daniel Calas
SIREN-Nummer 243 100 732
Fläche 209,22 km²
Einwohner 21.171 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 101 Einw./km²
Website http://www.cc-coteaux-du-girou.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Okzitanien

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bazus 566 9,13 62 31049 31380
Bonrepos-Riquet 291 5,69 51 31074 31590
Garidech 1.851 7,11 260 31212 31380
Gauré 481 13,47 36 31215 31590
Gémil 269 2,81 96 31216 31380
Gragnague 1.853 13,04 142 31228 31380
Lapeyrouse-Fossat 2.854 9,49 301 31273 31180
Lavalette 743 13,75 54 31285 31590
Montastruc-la-Conseillère 3.503 15,49 226 31358 31380
Montjoire 1.283 20,29 63 31383 31380
Montpitol 389 5,96 65 31388 31380
Paulhac 1.238 14,03 88 31407 31380
Roquesérière 695 10,64 65 31459 31380
Saint-Jean-Lherm 376 7,92 47 31489 31380
Saint-Marcel-Paulel 420 7,10 59 31501 31590
Saint-Pierre 235 4,74 50 31511 31590
Verfeil 3.631 41,23 88 31573 31590
Villariès 796 7,33 109 31579 31380
Communauté de communes
des Coteaux du Girou
21.171 209,22 101 –  – 

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC des Coteaux du Girou (SIREN: 243 100 732) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 12. Juli 2017.