Hauptmenü öffnen
Commonwealth Games 1978.svg
Commonwealth Games 1978
Austragungsort Edmonton, Kanada
Teilnehmende Länder 47
Teilnehmende Athleten 1474
Wettbewerbe 128 in 10 Sportarten
Eröffnungsfeier 3. August 1978
Schlussfeier 12. August 1978

Die 11. Commonwealth Games fanden vom 3. bis 12. August 1978 in der kanadischen Stadt Edmonton statt.

Ausgetragen wurden 128 Wettbewerbe in den Sportarten Badminton, Bowls, Boxen, Gerätturnen, Gewichtheben, Leichtathletik, Radfahren, Ringen, Schießen und Schwimmen (inkl. Wasserspringen). Es nahmen 1474 Sportler aus 47 Ländern teil.

WettkampforteBearbeiten

  • Commonwealth Stadium: Leichtathletik, Eröffnungs- und Schlussfeier
  • Clare Drake Arena: Badminton
  • Commonwealth Bowls: Bowls
  • Edmonton Gardens: Boxen
  • Argyll Velodrome: Radsport
  • Northlands Coliseum: Turnen
  • Strathcona Shooting Range: Schießen
  • Kinsmen Aquatic Centre: Schwimmen und Wasserspringen
  • Jubilee Auditorium: Gewichtheben
  • University of Alberta Gym: Ringen

Teilnehmende LänderBearbeiten

 
Teilnehmende Länder (violett: erstmalige Teilnahme)

SportartenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Kanada  Kanada 45 31 33 109
2 England  England 27 27 33 87
3 Australien  Australien 24 33 27 84
4 Kenia  Kenia 7 6 5 18
5 Neuseeland  Neuseeland 5 6 9 20
6 Indien  Indien 5 5 5 15
7 Schottland  Schottland 3 6 5 14
8 Jamaika  Jamaika 2 2 3 7
9 Wales  Wales 2 1 5 8
10 Nordirland  Nordirland 2 1 2 5
11 Hongkong 1959  Hongkong 2 - - 2
12 Malaysia  Malaysia 1 2 1 4
13 Ghana  Ghana 1 1 1 3
Guyana  Guyana 1 1 1 3
15 Tansania  Tansania 1 1 - 2
16 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago - 2 2 4
Sambia 1964  Sambia - 2 2 4
18 Bahamas  Bahamas - 1 - 1
Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea - 1 - 1
20 Samoa West 1949  Westsamoa - - 3 3
21 Isle of Man  Isle of Man - - 1 1

WeblinksBearbeiten