Hauptmenü öffnen

Clévid Dikamona

französischer Fußballspieler

Clévid Florian Dikamona (* 23. Juni 1990 in Caen) ist ein französisch-kongolesischer Fußballspieler, der bei Heart of Midlothian in Schottland unter Vertrag steht.

Clévid Dikamona
FBBP01 - Havre AC (2016-09-16) (18).JPG
Clévid Dikamona im Jahr 2016
Personalia
Name Clévid Florian Dikamona
Geburtstag 23. Juni 1990
Geburtsort CaenFrankreich
Größe 188 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
1997–1999 Caen Nord Football
1999–2001 A.S. Guérinière
2001–2008 SM Caen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 SM Caen B 33 (1)
2010–2013 Le Havre AC B 27 (1)
2010–2013 Le Havre AC 9 (0)
2012–2013 → Étoile Fréjus-Saint-Raphaël (Leihe) 18 (0)
2013–2014 CS Sedan 19 (3)
2014–2015 Le Poiré-sur-Vie VF 15 (1)
2015–2016 Dagenham & Redbridge 27 (2)
2016–2017 FC Bourg-Péronnas 24 (1)
2017–2018 AO Platanias 23 (0)
2018 FC Bnei Sachnin 1 (0)
2018– Heart of Midlothian 14 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Frankreich U-19
2016–2017 Rep. Kongo 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. Januar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Clévid Dikamona wurde im Jahr 1990 im französischen Caen in der Normandie geboren. Seine Fußballkarriere begann er in seinem Geburtsort bei den Vereinen Caen Nord Football, A.S. Guérinière und SM Caen.[1] Im Alter von 18 Jahren wechselte er von den Junioren des SM Caen in die Reservemannschaft des Vereins. Im Jahr 2010 ging der Innenverteidiger zum Zweitligisten Le Havre AC. Dort kam er in den folgenden drei Jahren seiner Vertragslaufzeit in der ersten wie auch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Von 2012 bis 2013 war er an Étoile Fréjus-Saint-Raphaël verliehen. Danach stand er jeweils für ein Jahr bei den unterklassigen Vereinen CS Sedan und Le Poiré-sur-Vie VF unter Vertrag. Im August 2015 wechselte Dikamona zum englischen Viertligisten Dagenham & Redbridge. Nachdem der Verein in der Saison 2015/16 als Tabellenvorletzter abgestiegen war, ging er zurück nach Frankreich und spielte beim FC Bourg-Péronnas. Nach einem Jahr wechselte er nach Griechenland zum dortigen Erstligisten AO Platanias. Im April 2018 verließ er den Verein vorzeitig, der am Ende der Saison abstieg. Danach spielte er kurzzeitig in Israel beim FC Bnei Sachnin, bevor er im September 2018 bei Heart of Midlothian unterschrieb.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Clévid Dikamona spielte in der französischen U-19. Am 17. Mai 2016 debütierte er für die Nationalmannschaft der Republik Kongo gegen Marokko. Mit der Mannschaft nahm Dikamona an der Qualifikation für den Afrika-Cup 2017, und der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 teil.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Clévid Dikamona – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Clévid Dikamona. fff.fr, abgerufen am 11. Oktober 2018 (französisch).
  2. Hearts sign Congo defender Clevid Dikamona on one-year deal. BBC Sport, 2. September 2018, abgerufen am 11. Oktober 2018 (englisch).