Chost (Provinz)

Koordinaten: 33° 18′ N, 70° 0′ O

Chost
IranTurkmenistanUsbekistanTadschikistanChinade-facto Pakistan (von Indien beansprucht)de-facto Indien (von Pakistan beansprucht)IndienPakistanNimrusHelmandKandaharZabulPaktikaChostPaktiaLugarFarahUruzganDaikondiNangarharKunarLaghmanKabulKapisaNuristanPandschschirParwanWardakBamiyanGhazniBaglanGhorBadghisFaryabDschuzdschanHeratBalchSar-i PulSamanganKundusTacharBadachschanLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Afghanistan
Hauptstadt Chost
Fläche 4152 km²
Einwohner 546.000 (2007/2008)
Dichte 132 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AF-KHO
Distrikte in der Provinz Chost (Stand 2005)
Distrikte in der Provinz Chost (Stand 2005)

Chost (Dari und paschtunisch خوست) ist eine Provinz in Afghanistan mit der Provinzhauptstadt Chost.

Die Provinz gehört zum Siedlungsgebiet der Paschtunen, das durch die Durand-Linie geteilt wird, und grenzt im Osten an Wasiristan, einem pakistanischen Stammesgebiet unter Bundesverwaltung.

RohstoffeBearbeiten

Um 1997 fand man in der Provinz Chost Vorkommen von Chromit. Seitdem kam es mehrmals zu Kämpfen um das Abbaugebiet, weswegen das Vorkommen nicht ausgebeutet werden konnte.[1]

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Die Provinz gliedert sich in die folgenden Distrikte:

  • Alisher (Ali Sher), 35 km östlich von Chost an der Durand-Linie
  • Bak, 30 km nordöstlich von Chost, in dem auch ein Staudamm zur Stromversorgung existiert
  • Gurbuz, 20 km südöstlich von Chost an der Grenze zu Pakistan
  • Domanda, in dessen Bezirk sich die Chost-Gardez verläuft
  • Dschadschi Maydan (Jaji Maydan, Zazi Maidan), 45 km nordöstlich von Chost
  • Khost (Matun)
  • Ismail Khel (Mandozi, Mando Zayi), befindet sich in Chost
  • Musa Khel (Muskhel), 37 km nordöstlich von Chost
  • Nadir Shah Kot (Nader Shahkot), östlich der Straße Chost-Gardez, wo Planungen zum Bau eine Flugplatzes bestehen
  • Qalandar, 40 km östlich von Chost
  • Sabari, 25 km nördlich von Chost
  • Schamal
  • Spera (Spira), 55 km südwestlich von Chost und grenzt an Pakistan
  • Tanai, 18 km südlich von Chost und grenzt an Pakistan
  • Tere Zayi

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Chost – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zarwali Khoshnood: Afghanische Bodenschätze: Eine Billion Dollar, die den Hass schüren. In: welt.de. 23. April 2012, abgerufen am 7. Oktober 2018.