Chasing Through Europe

US-amerikanischer Musicalfilm

Chasing Throug Europe ist ein US-amerikanischer Liebesfilm von David Butler und Alfred L. Werker aus dem Jahr 1929. Der Film ist eine Fortsetzung von News Parade aus dem Jahr 1928.[1]

Filmdaten
OriginaltitelChasing Through Europe
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1929
Stab
RegieDavid Butler,
Alfred L. Werker
DrehbuchAndrew Bennison,
John Stone
ProduktionWilliam Fox
MusikArthur Kay
KameraLucien N. Andriot,
L. William O’Connell,
Sidney Wagner
Besetzung

HandlungBearbeiten

Der Zeitungsreporter Dick Stallings lernt die US-Amerikanerin Linda Terry in London kennen. Sie reisen gemeinsam quer durch Europa und interviewen Politiker und andere Berühmtheiten. Die Brüder Phineas und Don Merrill versuchen indes, die hübsche Linda zu entführen.

HintergrundBearbeiten

Der Film wurde von der Produktionsfirma Fox Film Corporation fertiggestellt. Der Film wurde in Mono und Schwarz-Weiß aufgenommen. Das Filmmaterial beläuft sich auf eine Gesamtlänge von 1701,09 Meter (vertont) und 1713,59 Meter (Stummfilm-Variante). Die Aufnahmen wurden hauptsächlich in Europa gedreht. Dabei dienten die Städte Rom, London, Ypern und Paris als Schauplätze.

Chasing Through Europe feierte am 4. August 1929 in den USA seine Premiere.

RezeptionBearbeiten

Hal Erickson schrieb in der New York Times, dass der Film „genießbar“ sei.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Hal Erickson: Chasing Through Europe. The New York Times, abgerufen am 6. November 2014 (englisch).