Calanhel

französische Gemeinde

Calanhel (bretonisch Kalanel) ist eine französische Gemeinde mit 227 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Guingamp und zum Kanton Callac. Die Einwohner werden Calanhelois(es) genannt.

Calanhel
Kalanel
Calanhel (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Côtes-d’Armor (22)
Arrondissement Guingamp
Kanton Callac
Gemeindeverband Guingamp Paimpol Armor Argoat Agglomération
Koordinaten 48° 26′ N, 3° 29′ WKoordinaten: 48° 26′ N, 3° 29′ W
Höhe 168–295 m
Fläche 14,70 km²
Einwohner 227 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 22160
INSEE-Code

Sicht auf Calanhel

GeographieBearbeiten

Calanhel liegt etwa 53 Kilometer westlich von Saint-Brieuc.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1800 1821 1831 1886 1921 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 617 553 767 722 1.127 1.005 585 522 422 362 318 264 255 225
Quellen: Cassini und INSEE
 
Denkmalgeschützter Brunnen Saint-Maur

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Dorfbrunnen Saint-Maur aus dem Jahr 1717; seit 1927 ein Monument historique[1]
  • Dorfkirche Saint-Vincent Ferrier aus dem Jahr 1891, mit Taufbecken
  • Kapelle Saint-Maur aus dem Jahr 1778
  • Herrenhaus Manoir von Kergadou aus dem 18. Jahrhundert
  • drei Mühlen
  • Menhir von Kerudu
  • Denkmal für die Gefallenen[2]

Quelle:[3][4]

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 110.

WeblinksBearbeiten

Commons: Calanhel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dorfbrunnen Saint-Maur (französisch)
  2. Denkmal für die Gefallenen
  3. Liste der Kulturgüter von Calanhel (französisch)
  4. Übersicht der Sehenswürdigkeiten (französisch) (Memento des Originals vom 26. Juli 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/fr.topic-topos.com