Hauptmenü öffnen

Bernstein (Wunsiedel)

Ortsteil von Wunsiedel

Das Kirchdorf Bernstein ist ein Ortsteil der Kreisstadt Wunsiedel im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge in Nordostbayern. Im Jahr 2000 lebten in Bernstein 239 Personen.

Bernstein
Stadt Wunsiedel
Wappen von Bernstein
Koordinaten: 50° 4′ 21″ N, 12° 3′ 18″ O
Einwohner: 239 (2000)[1]
Postleitzahl: 95632
Vorwahl: 09232
Bernstein (Bayern)
Bernstein

Lage von Bernstein in Bayern

Inhaltsverzeichnis

Geographie und VerkehrsanbindungBearbeiten

Bernstein liegt sechs Kilometer nordöstlich der Kernstadt Wunsiedel an der Staatsstraße St 2180, in die von Süden die St 2965 einmündet. Östlich des Ortes verläuft die A 93. Nördlich und östlich fließt der Göpfersbach.

GeschichteBearbeiten

Die Siedlung Bernstein liegt an einer historischen Fernhandelsstraße von Franken in den böhmischen Raum. 1221 wurde der Urkundenzeuge „Albertus de Bernstein“ genannt, 1389 erschienen die „Rorer zum Pernstein“. 1818 wurde die politische Gemeinde Bernstein gegründet, 1978 erfolgte die Eingemeindung nach Wunsiedel.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In der Liste der Baudenkmäler in Wunsiedel sind für Bernstein neun Baudenkmäler aufgeführt.

LiteraturBearbeiten

  • Dietmar Herrmann, Helmut Süssmann: Fichtelgebirge, Bayerisches Vogtland, Steinwald, Bayreuther Land. Lexikon. Ackermannverlag, Hof (Saale) 2000, ISBN 3-929364-18-2.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bernstein (Wunsiedel) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wanderungsmotivuntersuchung Wunsiedel Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr, 2012, S. 7. Abgerufen am 27. Mai 2015.
  2. Freibauern-Brunnen in Bernstein