Hauptmenü öffnen

:)

Inhaltsverzeichnis

Artikel Seenotleitung Bremen (10. Jan. 2018)Bearbeiten

Hallo Grim, in dem o.g. Artikel haben Sie den Hinweis zu "fehlenden Quellen" eingefügt. Mit der letzten Version habe ich Quellen zugefügt, aber den Hinweis nicht gelöscht. Da ich als neuer Nutzer nicht wußte, ob ich dies so machen darf. Daher meine Frage: sind die Quellen jetzt ausreichend?

mfG A.Wilke (nicht signierter Beitrag von Awistreich (Diskussion | Beiträge)) 19:37, 13. Jan. 2018 (CET)‎

Moin. Danke für Ihre Arbeit am Artikel Seenotleitung Bremen. Er nimmt ja langsam Form an :) Woher haben Sie denn die Informationen für den Artikel? Im besten Fall ist jeder einzelne Satz mit Einzelbelegen versehen. Für Wikipedia ist nicht Ihr Privatwissen interessant, sondern die die Wiedergabe von Inhalten aus verlässlichen Quellen. Gruß --grim (Diskussion) 23:36, 13. Jan. 2018 (CET)

Artikel Hydroxylapatit (26.06.2017)Bearbeiten

Hallo Grim,

vielen Dank für Ihren Vorschlag auf der Diskussionsseite. Ich habe diesen entsprechend der Fachbücher ergänzt (siehe Hydroxylapatit-Diskussionsseite).

Viele Grüße --Dr. Joachim Enax (Diskussion) 08:42, 27. Jun. 2017 (CEST)

Super, danke. Habe auf der Artikeldiskussionsseite geantwortet. Gruß --grim (Diskussion) 12:31, 28. Jun. 2017 (CEST)

Technische Wünsche: Der Wunsch „Bestimmung der Autoren eines Artikels (→ WikiHistory)“ ist erfülltBearbeiten

Der Wunsch #4 aus der Umfrage Technische Wünsche 2017 formuliert den Bedarf, auf einen Blick zu erkennen, wer der Hauptautor oder die Hauptautorin eines Artikels ist, damit man diese Person, z. B. bei Problemen, gezielt ansprechen kann. Diesen Bedarf erfüllt nun das Tool Page History. Es entstammt der Toolsammlung von User:X!, dort hieß es ArticleInfo. Die Tools von Benutzer:X! wurden vom Community Tech Team der Wikimedia Foundation auf Wunsch der Community zuletzt neu geschrieben und werden künftig auch von der WMF gewartet. Gestern haben die neu geschriebenen Xtools das Beta-Stadium verlassen.
Mehr Informationen zum Wunsch gibt es hier. Fehlermeldungen oder Anpassungsbedarfe können direkt an das Community Tech Team der WMF gerichtet werden. Alternativ gibt das Team Technische Wünsche die Vorschläge weiter, die auf der Diskussionsseite des Wunsches benannt werden. -- Johanna Strodt (WMDE) (Diskussion) 10:25, 19. Okt. 2017 (CEST)

Jordan PetersonBearbeiten

Hallo Grim. Danke für die Mitarbeit in diesem Artikel. Kannst du vielleicht auch zukünftig immer wieder ein Auge auf den Artikel werfen? Ich glaube du hast einen guten neutralen Blick auf die Sache. Der Artikel wurde damals erstellt als die Genderfraktion medial auf ihn eingeschlagen hat und es wurde jede negative Wertung aus dem Internet hergenommen, um ihn zu diskretieren und teilweise sogar mit rechtsextremen wie der Alt-Right in Verbindung zu setzen. Schon lustig bei jemanden der solche Vorlesungen hält. Ich kenne ihn aus Youtube schon viel länger und hab mich damals sehr dagegen gestellt jede negative Wortmeldung in der Medienwelt in die BIO zu übernehmen. Ich bin jedenfalls schon ein bisschen verbrannt in der Disku und würde gerne deine Meinungen dort öfter lesen. Liebe Grüße --Fleritarus (Diskussion) 13:04, 10. Jan. 2018 (CET)

Wie anderswo gesagt :) Weiterhin: Nur mut. LG --grim (Diskussion) 13:13, 16. Jan. 2018 (CET)

Ernst Rainer WeissenbacherBearbeiten

Hallo Grim! Ich sah, dass Du heute Nacht kurz nach meinem Eintrag auf LD bereits "LAE" gesetzt hast. Eigentlich hätte ich mir eine etwas längere Diskussion über die wissenschaftliche Relevanz dieses Arztes gewünscht. Die Relevanzkritierien zu Wissenschaftlern kenne ich natürlich längst. Dein LAE bezieht sich freilich auf den ersten Absatz, der nach wie vor Professoren "zumeist" enzyklopädische Relevanz zuweist. "Zumeist" bedeutet aber nicht "immer". Aus diesem Grunde hätte ich eine genauere Überprüfung der Relevanz für erforderlich gehalten. Durch Dein "LAE" hast Du die Diskussion jedoch jäh abgebrochen. Arzt und Professor ist nicht gleichzusetzen mit Relevanz. Wissenschaftler sind im übrigen nicht nur Ärzte. So mancher Wissenschaftler aus den Ingenieurswissenschaftlen hat sich mehr um die Sicherheit der Menschheit verdient gemacht, als mancher Arzt und Professor (dies nur als Beispiel). Die Beiträge der Münchner IP dagegen kann ich vergleichsweise besser nachvollziehen. Sie hat immerhin eine geeignete Quelle für den nahezu unbelegten Artikel geliefert. Ihre Mutmaßung, es könne sich um persönliche Beweggründe handeln, ist zumindest nicht von der Hand zu weisen. Ich finde die mutwillige "Verwechslung" von Follikeln mit Tumoren in der Tat sehr verwerflich. Der Hauptautor auch. Darum hat er mich um die Löschung des Artikels gebeten. Letztlich ist mir das aber vollkommen egal.. ;-). Für die Zukunft also mein Rat: Nicht gleich "LAE", lass andere Wikipedia-Kollegen auch noch ein Wörtchen mitreden. Ein schönes Wochenende wünscht.. P.S. Es gibt in Deutschland derzeit rund 50.000 Professoren. Nur mal so als Denkansatz.. --Verführbar (Diskussion) 19:21, 2. Feb. 2018 (CET)

Hallo Verführbar, zu nächst möchte ich mich bei Dir Entschuldigen, falls möglicherweise der Eindruck entstand, ich hätte mich vor der LAE nicht mit den Sachargumenten auseinandergesetzt. Ganz im Gegenteil. Ich erkläre das gerne kurz. Es gibt einige Gegebenheiten bei Personen, die quasi automatisch Relevanz stiftend für de-wp sind. Das hängt damit zusammen, dass die Habilitation oder das Berufungsverfahren (C3 Professur) zwingend umfassende, eigene wissenschaftliche Arbeiten voraussetzen. Nicht automatisch der Fall wäre es, unter Umständen, bei einer Ehrenprofessur oder einer Professur aus dem Ausland. Eine Literaturrecherche bei PubMed ergab zudem 59 Ergebnisse.
Du kannst in den meisten Fällen davon ausgehen, dass Wikipedianer, die auf den Metaseiten der Löschdiskussion ein LAE setzen, i. d. R. mit der Materie vertraut sind. Zudem bleibt der Eintrag selbstverständlich bei den Löschkandidaten stehen und kann fortwährend geprüft werden.
Ein Vorteil der LAE ist, dass der LA-Baustein nicht mehr auf der Artikelseite prangert. Das ist ein wesentlicher Grund für mein LAE gewesen. Nicht etwa um die Diskussion „abzubrechen“. Artikel über lebende Personen bedürfen einer besonderen Sorgfalt und strenger Ausrichtung an den Wikipedia Richtlinien. Ein anprangernder Löschungshinweis ist in diesem Fall sehr unpassend gewesen. Ich weise bei diesem Thema auch gerne auf die vielzitierte Hassenstein-Affäre hin. Gruß --grim (Diskussion) 20:19, 2. Feb. 2018 (CET)
Hallo Grim, danke für Deine Worte. Ich hatte mir keinerlei Gedanken darüber gemacht, was ein Löschbaustein, der spätestens in 7 Tagen wieder entfernt wird, für die Reputation eines Wissenschaftlers bedeutet. Dem muss ich natürlich entgegen halten, dass über die Jahre sehr viele eindeutig relevante Persönlichkeiten von Löschanträgen betroffen waren (und dies aushalten mussten). Bei sehr klarer Relevanz ergab die Löschdiskussion dann immer ein behalten. Bei Ernst Rainer Weissenbacher ist das schwierig. Ich habe eine private Informationen, die besagt, dass er extrem umfangreiche Forschungsarbeit betrieb. Er war quasi Tag und Nacht in Großhadern arbeitend tätig, kam seltenst zu normalen Zeiten nach Hause. Nachdem nun das LAE wieder aufgehoben wurde, bin ich gespannt, ob sich binnen der 7 Tage noch jemand zu Wort meldet. Deine Argumente für ein "behalten" kann ich inzwischen nachvollziehen, obwohl ich natürlich nach wie vor ein Löschen für gerechtfertigt halte. Viele Grüße, --Verführbar (Diskussion) 19:12, 3. Feb. 2018 (CET)

Teile deine Erfahrungen und gib uns Feedback als Wikimedianer in dieser globalen UmfrageBearbeiten

WMF Surveys, 20:23, 29. Mär. 2018 (CEST)

Erinnerung: Teile dein Feedback in dieser Wikimedia-UmfrageBearbeiten

WMF Surveys, 03:22, 13. Apr. 2018 (CEST)

Ihre Rückmeldung ist wichtig: endgültige Erinnerung an die globale Wikimedia-UmfrageBearbeiten

WMF Surveys, 02:31, 20. Apr. 2018 (CEST)

Links auf eine BKLBearbeiten

Hallo Grim, warum anderst Du hier eine vernünftigen Link auf eine Link auf eine BKL? Gruß --tsor (Diskussion) 22:46, 4. Aug. 2019 (CEST)

Moin Tsor, siehe Wikipedia:Vandalismusmeldung#Benutzer:Webecks_(erl.). Das war ne BNS-Aktion um Wikipedia:Löschprüfung#Iberogast_(gelöscht). Die Neuanlage von Aspirin (Marke) (und die daraus folgende Änderung vonAspirin hin zu einer höchst fragwürdigen BKL Typ I) steht außerdem in der Löschdiskussion. Gruß --grim (Diskussion) 22:50, 4. Aug. 2019 (CEST)
Ok, kapiere. Gruß --tsor (Diskussion) 23:03, 4. Aug. 2019 (CEST)

PlantarfasziitisBearbeiten

vielen Dank für Dein Interesse an diesem Artikel. Du hast völlig Recht, daß es keinen Kausalzusammenhang zwischen dem Vorhandensein eines Fersensporns und der Entstehung einer Plantarfasziitis in dieser Reihenfolge gibt-> umgekehrt gibt es diesen Zusammenhang schon und deswegen sollte das gerade auch in der Einleitung Erwähnung finden.
Bei Entzündungen ("itis" in der medizinischen Nomenklatur) haben wir nicht immer die klassischen Entzündungszeichen nach Galen (diesbezüglich fehlen bei der Plantarfsziitis häufig die "Überwärmung"und "Rötung") wir haben aber feingeweblichen Veränderungen, die in dem WP-Artikel "Entzündung" wirklich gut beschrieben sind. Bei chronischen Entzündungen in diesem Sinn kann es zu einer Kalziumeinlagerung kommen und et voilà: wir haben die Verkalkung im Sehnenverlauf (Tendinitis calcarea) oder eben am Sehnenansatz (spornartige Ansatzverkalkung am Fersenbein=Fersensporn). Daher besteht natürlich ein Kausalzusammenhang nur mit einer Veränderung der Ursache-Wirkung Beziehung.
Im Übrigen ist darauf hinzuweisen, dass grundsätzlich die gleiche anatomische Struktur betroffen ist (Aponeurosis plantaris als Sehnenplatte) nur eben einmal als schmerzhafte Version (Plantarfasziitis) und zum anderen als teilweise asymptomatische Version am Sehnenansatz ("Fersensporn" ist ohnehin nicht richtig, da es sich um eine Röntgendiagnose handelt und in Wirklichkeit eine Verkalkung der Sehne im Ansatzbereich des Fersenbeins darstellt und die Sehne im Röntgenbild nicht darstellbar ist).
Im klinischen Alltag spricht man zwar von einer Therapie des vermeintlichen Fersensporns, behandelt aber eigentlich die schmerzhafte Reizung der Aponeurosis plantaris am Fersenbein (Plantarfaszie) denn der "Sporn" oder gar dessen Entfernung ist nicht das Ziel therapeutischer Bemühungen sondern die schmerzhafte Reizung. Da diese Ausführungen für den interessierten Laien wahrscheinlich etwas zu komplex sind hätte meine vorgeschlagene Kurzfassung zumindest mit der Erwähnung "Fersensporn" vielleicht einen brauchbaren Informationsgehalt.
Ich freue mich sehr auf weitere Anregungen und fruchtbare Diskussionen ;) (nicht signierter Beitrag von Dogdoe (Diskussion | Beiträge)) 21:01, 12. Aug. 2019 (CEST)

Moin Dogdoe, ich habe Dir auf der Diskussionsseite des Artikels geantwortet. Ich habe Deinen dortigen Beitrag sowieso gesehen, da ich den Artikel Plantarfasziitis auf meiner Beobachtungsliste habe. Gruß --grim (Diskussion) 21:46, 12. Aug. 2019 (CEST)
Zurück zur Benutzerseite von „Grim“.