Hauptmenü öffnen
Baltische Fußballmeisterschaft 1907/08
Meister VfB Königsberg (1)
Meisterschafts Endrunde Deutsche Fußballmeisterschaft 1907/08
Königsberger Fußballmeisterschaft 1907/08

Die baltische Fußballmeisterschaft 1907/08 des Baltischen Rasen- und Wintersport-Verbandes gewann der VfB Königsberg durch ein 9:0-Sieg im Finale gegen den BuEV Danzig. Dies war der erste Gewinn der baltischen Fußballmeisterschaft für die Königsberger, die sich dadurch für die deutsche Fußballmeisterschaft 1907/08 qualifizierten. Dort schied Königsberg bereits im Viertelfinale nach einer deutlichen 0:7-Niederlage gegen den Berliner TuFC Viktoria 89 aus.

Inhaltsverzeichnis

Modus und ÜbersichtBearbeiten

Die Vereine im Baltischen Rasensport-Verbandes waren in der Saison 1907/08 in drei regionale Bezirksklassen eingeteilt, deren jeweilige Meister für die Endrunde um die baltische Meisterschaft qualifiziert waren.

Bezirk Bezirksmeister
Ostpreußen VfB Königsberg
Danzig-Stolp BuEV Danzig
Elbing-Graudenz Elbinger FC 1905

Bezirk I OstpreußenBearbeiten

Im Herbst 1907 wurde die Hinrunde der Saison 1907/08 des Verbandes Königsberger Ballspiel-Vereine ausgetragen, die Rückrunde sollte im Frühjahr 1908 ausgetragen werden. Da sich am 26. Januar 1908 der Baltische Rasensport-Verband gründete, blieb es aus Terminnot bei der Hinrunde. Im März 1908 spielten die Königsberger Vereine dann im K.-o.-System den Teilnehmer an der baltischen Endrunde aus.

Vorrunde:

Datum Ergebnis Ort
22. März 1908 VfB Königsberg 4:0  SC Ostpreußen Königsberg Walter-Simon-Platz, Königsberg
22. März 1908 Sportzirkel Samland Königsberg 10:1  FC Prussia Königsberg Walter-Simon-Platz, Königsberg

Finale:

Datum Ergebnis Ort
29. März 1908 VfB Königsberg 6:4  Sportzirkel Samland Königsberg Walter-Simon-Platz, Königsberg

Bezirk II Danzig-StolpBearbeiten

Aus dem Bezirk Danzig-Stolp ist nur das Entscheidungsspiel um die Bezirksmeisterschaft überliefert.

Ergebnis Ort
SV Germania Stolp 0:2  BuEV Danzig Stolp

Bezirk III Elbing-GraudenzBearbeiten

Aus dem Bezirk Elbing-Graudenz ist nur der Sieger, Elbinger FC 05, überliefert.

Endrunde um die baltische FußballmeisterschaftBearbeiten

Die Sieger der Bezirke Danzig-Stolp und Elbing-Graudenz spielten den Meister von Westpreußen aus. Dieser traf dann in einem Finalspiel auf den Sieger des Bezirkes Ostpreußen.

Meisterschaft Danzig/Westpreußen

Datum Ergebnis Ort
29. März 1908 Elbinger FC 1905   3:5 n. V. (1:3,3:3)    BuEV Danzig Jugend-Spielplatz, Elbing

Baltische Meisterschaft

Datum Ergebnis Ort
12. April 1908 VfB Königsberg   9:0    BuEV Danzig Walter-Simon-Platz, Königsberg

LiteraturBearbeiten

  • DSFS: Fußball im baltischen Sportverband, Teil 1: 1903/04 - 1932/33. DSFS, 2018, S. 34 ff.
  • Udo Luy: Fußball in Ostpreussen, Danzig und Westpreussen 1900 – 1914., 2015.
  • Udo Luy: Fußball in Pommern 1903 – 1914., 2015.
  • Hardy Grüne: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 1: Vom Kronprinzen bis zur Bundesliga. 1890 bis 1963. Deutsche Meisterschaft, Gauliga, Oberliga. Zahlen, Bilder, Geschichten. AGON-Sportverlag, Kassel 1996, ISBN 3-928562-85-1.
  • Hardy Grüne: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 7: Vereinslexikon. AGON-Sportverlag, Kassel 2001, ISBN 3-89784-147-9.