Hauptmenü öffnen

Bahnhof Postbauer-Heng

Bahnhof im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz in Bayern

Der Bahnhof Postbauer-Heng ist ein Bahnhof am Streckenkilometer 73,5 der Bahnstrecke Nürnberg–Regensburg. Die Station liegt im Osten des Marktes Postbauer-Heng im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, auf einer Höhe von 459 Metern über Normalnull, in der Nähe der Bundesstraße 8.

Postbauer-Heng
Bahnhof Postbauer-Heng Gleisansicht.jpg
Blick auf den Bahnsteig
Daten
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung NPOH
IBNR 8004875
Kategorie 5
Eröffnung 1. Dezember 1871
Webadresse stationsdatenbank.bayern-takt.de
Lage
Stadt/Gemeinde Postbauer-Heng
Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten 49° 18′ 32″ N, 11° 21′ 31″ OKoordinaten: 49° 18′ 32″ N, 11° 21′ 31″ O
Höhe (SO) 461 m
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Bayern

Die Station wurde zusammen mit dem Streckenabschnitt zwischen Nürnberg und Neumarkt am 1. Dezember 1871 eröffnet, das frühere Empfangsgebäude gilt als Baudenkmal (D-3-73-155-27).

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

 
Bahnhof Postbauer um 1900

Der Bahnhof hieß bis 1978 noch Postbauer, wurde dann aber auf Grund des Zusammenschlusses der Gemeinden Postbauer und Heng zu Postbauer-Heng umbenannt. 1998 fanden großzügige Umbauarbeiten am Bahnhof statt: Dabei wurde der Bahnhof für den Betriebsbeginn im Dezember 2010 der S-Bahn von Nürnberg nach Neumarkt umgebaut und behindertengerecht ausgestattet. Unter anderem wurden die Bahnsteige auf eine Höhe von 76 Zentimeter angehoben, um einen barrierefreien Einstieg in die S-Bahn-Züge zu ermöglichen.

Das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude war bis Anfang 2017 im Besitz der Gemeinde. Von 2002 bis zum Verkauf des Gebäudes befand sich dort der Computer-Treff Netlife e. V., der nach dem Verkauf das Gebäude räumen musste. Am 12. Januar 2017 fand hier der letzte Workshop des Vereins statt.[1] In der Nacht zum 25. Juni 2018 wurde das Empfangsgebäude bei einem Brand beschädigt.[2]

Der Fahrkartenverkauf wurde schon 1998 eingestellt.

VerkehrsanbindungBearbeiten

Heute wird der Bahnhof von der S-Bahn-Linie 3 der S-Bahn Nürnberg im 20- bzw. im 40-Minuten-Takt bedient.

Die Station liegt in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße 8. Die beiden Park-and-Ride-Parkplätze, die sich neben dem Bahnhofsgebäude befinden, verfügen über 144 Stellplätze. Hier stehen außerdem 140 überdachte Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Die Bushaltestelle Postbauer-Heng Bahnhof wird von einer Buslinien des Omnibusverkehr Franken (OVF) bedient: Die Buslinie 505 verbindet den Bahnhof mit Neumarkt in der Oberpfalz, die Buslinien 505 und 506 mit dem Ortszentrum von Postbauer-Heng, der Nachbargemeinde Pyrbaum sowie mit Allersberg und dem dortigen Bahnhof.

Für die Buslinie gilt wie auch für die Bahn das Tarifsystem des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN).

Linie Strecke Taktfrequenz
S 3 NürnbergFeucht– Feucht Ost – Ochenbruck – MimbergBurgthannOberferriedenPostbauer-HengPöllingNeumarkt (Oberpfalz) 20/40-Minutentakt

SonstigesBearbeiten

Zwei lokale Rundwanderwege am Bahnhof. Der Eppelein-Weg, welcher in Erlangen beginnt, endet hier.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bahnhof in Postbauer-Heng – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Netlife räumt den Bahnhof in Postbauer-Heng. Neumarkter Nachrichten, 16. Januar 2017, abgerufen am 26. Juni 2018.
  2. Wolfgang Fellner: Bahnhof brannte in Postbauer-Heng: War es Brandstiftung?. Neumarkter Nachrichten, 25. Juni 2018, abgerufen am 26. Juni 2018.