Hauptmenü öffnen

Der Asian Highway 5 (AH5) (englisch für ‚Asiatische Fernstraße 5‘) ist eine Strecke des Asiatischen Fernstraßen-Projektes mit einer Gesamtlänge von 10.380 km. Die Straße beginnt in China und führt durch Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Turkmenistan, Aserbaidschan, Georgien und endet in der Türkei, wo sie an den A1 und die E80Vorlage:RSIGN/Wartung/EU-E-Einbindung anschließt.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/AH-AH
Asian Highway 5
Asian Highway 5
Karte
Verlauf der AH 5
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Schanghai, China
Straßenende: Edirne, Türkei
Gesamtlänge: 10.380 km

Staaten:

Ähnlich den Europastraßen werden existierende Strecken zusätzlich mit der Bezeichnung „AH5“ ausgestattet. Die teilnehmenden Staaten haben sich verpflichtet, den Ausbaustandard der transnationalen Straßen zu erhöhen.

Inhaltsverzeichnis

ChinaBearbeiten

Strecke in China: 4815 km

KasachstanBearbeiten

Strecke in Kasachstan: 1033 km

KirgisistanBearbeiten

Strecke in Kirgisistan: 111 km

KasachstanBearbeiten

Strecke in Kasachstan: 853 km

UsbekistanBearbeiten

Strecke in Usbekistan: 677 km

TurkmenistanBearbeiten

Strecke in Turkmenistan: 1227 km

AserbaidschanBearbeiten

Strecke in Aserbaidschan: 515 km

GeorgienBearbeiten

Strecke in Georgien: 489 km

TürkeiBearbeiten

Strecke in der Türkei: 960 km

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten