Hauptmenü öffnen

Die Autobahn Otoyol 3 (türkisch Avrupa Otoyolu, kurz O-3) ist eine Autobahn, die die Städte Istanbul und Edirne verbindet. 51 Kilometer der Autobahn sind beidseitig zweispurig ausgebaut, die restlichen 180 Kilometer beidseitig dreispurig. Die 1987 bis 1997 erbaute Straße schließt in Istanbul an die O-1 und O-2 an und endet am Grenzübergang Kapitan Andreewo-Kapıkule. Zu den Anschlussstellen Edirne Doğu, Lüleburgaz, Kinalı, Selimpaşa, Kumburgaz und Avcılar führen Autobahnzubringer mit je zwei Spuren je Richtung.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/TR-O
Otoyol O-3 in der Türkei
Otoyol 3
 Tabliczka E80.svgTabliczka AH1.svg

 Tabliczka AH5.svg

Karte
Verlauf der O-3
Basisdaten
Betreiber: Karayolları Genel Müdürlüğü Karayolları Genel Müdürlüğü
Gesamtlänge: 229 km

İl (Provinzen):

Karasu Viaduct.png
Karasu Viyadüğü

WeblinksBearbeiten

  Commons: Otoyol 3 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien