S2 (Georgien)

Fernstraße in Georgien

Die S-2 (georgisch: ს-2) ist eine Hauptstraße in Georgien entlang der Küste des Schwarzen Meeres. Sie führt von der S-1 bei Senaki über Poti und Batumi zur Grenze der Türkei. In der Türkei führt die Straße als D010 weiter bis nach Trabzon.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/GE-ს
Saertaschorisso mnischwnelobis gsa S2 in Georgien
  
Karte
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Senaki
Straßenende: Batumi
Gesamtlänge: 125 km
  davon in Betrieb: 125 km

Mchareebi (Regionen):

Die S2 zwischen Supsa und Batumi
Straßenverlauf
Senaki (სენაკი) ს1 E60 E97
Poti (ფოთი) E70 E97
Supsa (სუფსა) ს12 E692
Batumi (ბათუმი)
Türkei
Weiter auf  D110 E70

Die E97 verläuft zwischen Senaki und Poti zusammen mit der S-2. Von Poti ist die Straße Teil der E70.

GeschichteBearbeiten

Die S2 war zu Zeiten der Sowjetunion ab 1982 ein wichtiger Zweig der M27, die von Baku nach Noworossijsk verlief. Die Straße, damals bekannt als A305, verband den Hafen von Batumi und die Grenze zur Türkei. 1996 wurde die gesamte A305 zu S2 umnummeriert. In Batumi ist die S2 teilweise ausgebaut, aber nicht im Status einer Autobahn.

Städte und Orte an der AutobahnBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: S2 (Georgien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien