Amt Preetz-Land

Amt in Schleswig-Holstein

Das Amt Preetz-Land ist ein Amt im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Der Sitz der Amtsverwaltung befindet sich in der Gemeinde Schellhorn.

Wappen Deutschlandkarte
?
Amt Preetz-Land
Deutschlandkarte, Position des Amtes Preetz-Land hervorgehoben

Koordinaten: 54° 14′ N, 10° 18′ O

Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Plön
Fläche: 191,05 km2
Einwohner: 9221 (31. Dez. 2021)[1]
Bevölkerungsdichte: 48 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: PLÖ
Amtsschlüssel: 01 0 57 5747
Amtsgliederung: 17 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Am Berg 2
24211 Schellhorn
Website: www.amtpreetzland.de
Amtsvorsteher: Kai Johanssen (SWG)
Lage des Amtes Preetz-Land im Kreis Plön
Ascheberg (Holstein)BarmissenBarsbekBehrensdorf (Ostsee)BelauBendfeldBlekendorfBokseeBönebüttelBösdorfBothkampBrodersdorfDannauDersauDobersdorfDörnickFahrenFargau-PratjauFiefbergenGiekauGrebinGroßbarkauGroßharrieHeikendorfHelmstorfHögsdorfHohenfeldeHöhndorfHohwacht (Ostsee)HonigseeKalübbeKirchbarkauKirchnüchelKlampKlein BarkauKletkampKöhnKrokauKrummbekKührenLaboeLammershagenLebradeLehmkuhlenLöptinLütjenburgLutterbekMartensradeMönkebergMuchelnNehmtenNettelseePankerPassadePlönPohnsdorfPostfeldPrasdorfPreetzProbsteierhagenRantzauRastorfRathjensdorfRendswührenRuhwinkelSchellhornSchillsdorfSchlesenSchönberg (Holstein)SchönkirchenSchwartbuckSchwentinentalSelentStakendorfSteinStolpeStoltenbergTasdorfTröndelWahlstorfWankendorfWarnauWendtorfWischWittmoldtKarte
Über dieses Bild

Der Amtsbereich ist geprägt durch Landwirtschaft und Tourismus. Der Tourismus wird von der Verwaltung gezielt gefördert. So entstanden in den letzten Jahren die Tourismuskonzepte Barkauer Land und Schusteracht.

Amtsangehörige GemeindenBearbeiten

(Bevölkerungsstand am 31. Dezember 2007)

  1. Barmissen (183)
  2. Boksee (495)
  3. Bothkamp (299)
  4. Großbarkau (184)
  5. Honigsee (446)
  6. Kirchbarkau (744)
  7. Klein Barkau (255)
  8. Kühren (667)
  9. Lehmkuhlen (1493)
  1. Löptin (307)
  2. Nettelsee (403)
  3. Pohnsdorf (476)
  4. Postfeld (476)
  5. Rastorf (865)
  6. Schellhorn (1617)
  7. Wahlstorf (523)
  8. Warnau (372)

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Bauwerke und DenkmaleBearbeiten

Freizeit und TourismusBearbeiten

Durch das gesamte Amtsgebiet ziehen die beiden Schleifen der Schusteracht. Wasserwandern auf der Schwentine, die sich zu großen Teilen durch das Amtsgebiet erstreckt.

In der Gemeinde Wahlstorf existiert am südlichen Ufer des Lanker Sees ein Campingplatz.

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

  • Das Fest zur Schusteracht, das Schusterachtspektakel.
  • Verschiedene Dorffeste der amtsangehörigen Gemeinden.

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

VerkehrBearbeiten

Das Amtsgebiet zieht sich um die Stadt Preetz herum. Die Bundesstraße 76 durchkreuzt das Amtsgebiet in Nord-Süd-Richtung. Die Landesstraße 211 führt südlich der Schwentine von Preetz über Rastorf an die Bundesstraße 202 in Richtung Schönberg.

BildungBearbeiten

Gemeinsam mit der Stadt Preetz werden die schulischen Bildungsaufgaben durch den Schulverband Preetz Stadt und Land wahrgenommen. Es werden verschiedene Grundschulen in den einzelnen Gemeinden und der Stadt sowie weiterführende Schulen in der Stadt betrieben.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2021 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).