1282
Sizilianische Vesper, Francesco Hayez, 1846
In Palermo bricht die Sizilianische Vesper aus, ein Aufstand gegen Karl I. von Anjou, der auf ganz Sizilien übergreift.
Peters Flotte landet in Trapani, Peter trägt eine Krone (Biblioteca Vaticana)
Peter III. von Aragón erobert das Königreich Sizilien.
1282 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 730/731 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1274/75
Buddhistische Zeitrechnung 1825/26 (südlicher Buddhismus); 1824/25 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 66. (67.) Zyklus

Jahr des Wasser-Pferdes 壬午 (am Beginn des Jahres Metall-Schlange 辛巳)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 644/645 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 660/661
Islamischer Kalender 680/681 (Jahreswechsel 10./11. April)
Jüdischer Kalender 5042/43 (4./5. September)
Koptischer Kalender 998/999
Malayalam-Kalender 457/458
Seleukidische Ära Babylon: 1592/93 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1593/94 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1320
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1338/39 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Sizilien/Aragón/Byzantinisches ReichBearbeiten

  • 30. März: In Palermo bricht am Ostermontag zur Vesper ein Aufstand gegen die Herrschaft Karl von Anjou aus. Über 8.000 Franzosen werden an diesem Tag ermordet. Die sogenannte Sizilianische Vesper greift rasch auf ganz Sizilien über.
  • 28. April: Siziliens zweitgrößte Festung Messina schließt sich dem Aufstand an. Die im Hafen vor Anker liegende Kreuzzugsflotte Karls, mit der er Konstantinopel zurückerobern wollte, wird zerstört.
  • 30. August: Peter III. von Aragón landet bei Trapani, nachdem ihn eine Botschaft aus Palermo um Hilfe im Kampf gegen den ungeliebten König Karl von Anjou auf einem Feldzug bei Tunis erreicht hat.
  • 4. September: Peter III. von Aragón nimmt die ihm von sizilianischen Adligen angebotene Krone an und wird in Palermo zum König Peter I. von Sizilien proklamiert. Karl von Anjou wird in der Folge aus Sizilien verdrängt, dem Haus Anjou verbleibt nur die Herrschaft im Königreich Neapel.
  • 18. November: Der von Karl von Anjou abhängige Papst Martin IV. bannt auf Karls Druck den byzantinischen Kaiser Michael VIII., gleichzeitig wird auch ein Exkommunikationsverfahren gegen Peter III. von Aragón eingeleitet.
  • 11. Dezember: Kaiser Michael VIII. stirbt, Nachfolger auf dem byzantinischen Thron wird sein Sohn Andronikos II. Palaiologos.

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

England / WalesBearbeiten

 
Der Feldzug von Edward I. 1282

Iberische HalbinselBearbeiten

AsienBearbeiten

  • 1. April: Abaqa, der prochristliche zweite mongolische Ilchan von Persien, stirbt vermutlich nach einem Trinkgelage an Delirium tremens. Wie sein Vater wird er auf der im Urmia-See gelegenen Insel Šahi bestattet. Nachfolger wird sein Bruder Tekuder, der kurz nach seiner Thronbesteigung als Ahmad zum Islam übertritt.
  • 10. April: Kublai Khans Finanzminister Ahmad Fanakati wird von Verschwörern ermordet.

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

  • Das Hertford College der University of Oxford wird gegründet.
  • Ältestes Wasserzeichen auf Papier in Bologna bekannt.
  • In Anbetracht der „1000 Scholaren“ wird in Erfurt erstmals eine Schulordnung herausgegeben.
  • Der italienische Mönch Ristoro d’Arezzo verfasst das Werk Composizione del mondo, ein umfassendes naturkundliches Werk und das erste bekannte Buch in italienischer Prosa überhaupt. Ristoro behandelt darin vor allem geographische und astronomische Themen. Er beschreibt aber auch Funde von fossilen Meerestieren und rundgeschliffenen Kieseln auf hohen Bergen, deren Vorhandensein er mit der Sintflut erklärt. Die menschliche Neugierde rechtfertigt Ristoro als eine von Gott gegebene Eigenschaft, die dazu dienen soll, Gottes Werke zu erkennen.

GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

Natur und UmweltBearbeiten

  • Deutschland: Früher Eintritt der Baumblüte und eine um drei Wochen vorgezogene Ernte, was auf einen warmen Witterungsverlauf in der ganzen ersten Jahreshälfte zurückzuführen ist und für einen warmen Sommer spricht.

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1282Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 1282Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 1282 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien