Hauptmenü öffnen
1286
Krönung Philipps IV. des Schönen
Philipp IV. wird zum König von Frankreich gekrönt.
1286 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 734/735 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1278/79
Buddhistische Zeitrechnung 1829/30 (südlicher Buddhismus); 1828/29 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 66. (67.) Zyklus

Jahr des Feuer-Hundes 丙戌 (am Beginn des Jahres Holz-Hahn 乙酉)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 648/649 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 664/665
Islamischer Kalender 684/685 (Jahreswechsel 26./27. Februar)
Jüdischer Kalender 5046/47 (20./21. September)
Koptischer Kalender 1002/03
Malayalam-Kalender 461/462
Seleukidische Ära Babylon: 1596/97 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1597/98 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1324
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1342/43 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

SchottlandBearbeiten

 
Die vermutliche Absturzstelle Alexanders III. in Kinghorn
  • 19. März: Der schottische König Alexander III., dessen Kinder alle schon vor ihm verstorben sind, kommt überraschend durch einen Unfall ums Leben. Die schottischen Magnaten und Prälaten versammeln sich im Anschluss in Scone, um sechs Guardians of Scotland zu wählen, die dann die Regentschaft über das Königreich für den rechtmäßigen Erben ausüben sollen. Die Hoffnung auf eine Schwangerschaft von Alexanders zweiter Frau Jolanda von Dreux zerschlägt sich im Laufe des Jahres, woraufhin Alexanders dreijährige Enkelin Margarete schottische Thronerbin wird. Margarete, Tochter des norwegischen Königs Erik II., befindet sich zu diesem Zeitpunkt gerade bei ihrem Vater in Norwegen. Daneben erheben aber auch zwei mächtige Adlige, Robert Bruce, 5. Lord of Annandale und John Balliol, Anspruch auf den Thron.

SkandinavienBearbeiten

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

FrankreichBearbeiten

Westlicher MittelmeerraumBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft, Religion und KulturBearbeiten

Natur und UmweltBearbeiten

  • Deutschland: Harter Winter, extremer Frost, die Ostsee friert zu.[1] Das Frühjahr ist kalt und schneereich.

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1286Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 1286Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cristian Kuß: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom elften bis zum siebzehnten Jahrhundert Seite 17 (Altona 1825)

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1286 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien