Hauptmenü öffnen
1230
Ratzeburger Zehntregister
Das Ratzeburger Zehntregister wird erstellt.
1230 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 678/679 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1222/23
Buddhistische Zeitrechnung 1773/74 (südlicher Buddhismus); 1772/73 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 65. (66.) Zyklus

Jahr des Metall-Tigers 庚寅 (am Beginn des Jahres Erde-Büffel 己丑)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 592/593 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 608/609
Islamischer Kalender 627/628 (Jahreswechsel 8./9. November)
Jüdischer Kalender 4990/91 (8./9. September)
Koptischer Kalender 946/947
Malayalam-Kalender 405/406
Seleukidische Ära Babylon: 1540/41 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1541/42 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1268
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1286/87 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

BalkanBearbeiten

 
Schlacht von Klokotniza
 
Das Bulgarische Reich nach der Schlacht von Klokotniza

Königreich Sizilien/Heiliges Römisches ReichBearbeiten

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

 
Heinrich III. segelt in die Bretagne; Illustration aus der Chronik von Matthew Paris aus dem 13. Jahrhundert
 
Ferdinand III. auf einer Miniatur aus dem 13. Jahrhundert

AsienBearbeiten

Stadtrechte und urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

KulturBearbeiten

 
Buchmalerei im Codex Buranus
  • um 1230: Die einzige überlieferte Fassung der Dichtungs- und Liedersammlung Carmina Burana wird von zwei verschiedenen Personen niedergeschrieben.
 
Seite aus Heimskringla

GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

  • Eine „hohe Flut“ an der Nordsee bringt „Großes Sterben unter Menschen und Vieh, daß kaum der zehnte Mensch am Leben blieb.“[1]
  • um 1230: Rückkehrer vom fünften Kreuzzug schleppen die Lepra nach Europa ein.

Historische Karten und AnsichtenBearbeiten

 
Mecklenburg 1230

GeborenBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1230Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

 
Kenotaph Leopolds vor dem Hochaltar der Stiftskirche in Lilienfeld
 
Grabmal Alfonsos in Santiago de Compostela
 
Tumba Ottokars I. im Prager Veitsdom

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

 
Reliquienschrein Willebolds in St. Konrad Berkheim

Gestorben um 1230Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1230 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cristian Kuß: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom elften bis zum siebzehnten Jahrhundert Seite 12 (Altona 1825)