Ōtō (Fukuoka)

Ort in der Präfektur Fukuoka, Japan

Ōtō (japanisch 大任町, -machi) ist eine Stadt im Tagawa-gun in der japanischen Präfektur Fukuoka.

Ōtō-machi
大任町
Ōtō (Fukuoka) (Japan)
(33° 36′ 43,8″ N, 130° 51′ 13,46″O)
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Fukuoka
Koordinaten: 33° 37′ N, 130° 51′ OKoordinaten: 33° 36′ 44″ N, 130° 51′ 13″ O
Basisdaten
Fläche: 14,24 km²
Einwohner: 5045
(1. September 2020)
Bevölkerungsdichte: 354 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 40608-2
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Ōtō
Baum: Kiefer
Blume: Brassica rapa var. nippo-oleifera, Kamelie
Vogel: Zosterops japonicus
Rathaus
Adresse: Ōtō Town Hall
3067 Ōaza Taigyōji
Ōtō-machi, Tagawa-gun
Fukuoka-ken 824-0512
Webadresse: http://www.town.oto.fukuoka.jp
Lage der Stadt Ōtō in der Präfektur Fukuoka
Lage Ōtōs in der Präfektur

GeschichteBearbeiten

Ōtō entstand am 1. April 1889 aus dem Zusammenschluss der Mura Taigyōji (大行事村, -mura) und Imatōbaru (今任原村, -mura). Der Name von Ōtō besteht aus dem ersten Schriftzeichen des ersten Dorfs – dann in der Kun-Lesung – und dem zweiten Schriftzeichen des zweiten Dorfs.

Am 1. Januar 1960 erfolgte die Ernennung zur Machi.

VerkehrBearbeiten

Durch Ōtō führt die Nationalstraße 322 nach Kitakyūshū oder Kurume.

BildungBearbeiten

In Ōtō befinden sich Grundschulen Ōtō und Imatō, sowie die Mittelschule Ōtō.

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten