Hauptmenü öffnen

Vojtěch Flégl

tschechischer Tennisspieler
Vojtěch Flégl Tennisspieler
Nation: TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Geburtstag: 24. Juni 1967
Größe: 180 cm
Gewicht: 74 kg
1. Profisaison: 1988
Rücktritt: Zeitpunkt unbekannt
Preisgeld: 328.104 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:1
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 466 (10. September 1990)
Doppel
Karrierebilanz: 99:143
Karrieretitel: 5
Höchste Platzierung: 58 (13. April 1992)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Vojtěch Flégl (* 24. Juni 1967 in Prag, Tschechoslowakei) ist ein ehemaliger tschechischer Tennisspieler.

LebenBearbeiten

Flégl wurde 1988 Tennisprofi. Im Herreneinzel konnte er im Verlauf seiner Karriere keine nennenswerten Erfolge feiern, stattdessen konzentrierte er sich auf das Doppel. Dort war er recht erfolgreich und gewann zwischen 1990 und 1995 fünf Doppeltitel auf der ATP World Tour sowie drei Doppeltitel auf der ATP Challenger Tour. Allein 1990 gelangen ihm mit seinem Doppelpartner Daniel Vacek drei Titelgewinne, danach spielte er mit wechselnden Partnern. Die höchste Notierung in der Tennis-Weltrangliste erreichte er 1990 mit Position 466 im Einzel sowie 1992 mit Position 58 im Doppel.

Im Einzel konnte er sich nie für ein Grand Slam-Turnier qualifizieren. In der Doppelkonkurrenz erreichte er dreimal in Folge die zweite Runde der French Open sowie einmal die zweite Runde der Australian Open. Im Mixed erreichte er 1992 die zweite Runde der French Open.

TurniersiegeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (5)

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1990 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Umag Sand Tschechoslowakei  Daniel Vacek Sowjetunion  Andrei Tscherkassow
Sowjetunion  Andrei Olchowski
6:4, 6:4
2. 1990 Tschechoslowakei  Prag Sand Tschechoslowakei  Daniel Vacek Rumänien  George Cosac
Rumänien  Florin Segărceanu
5:7, 6:4, 6:3
3. 1990 San Marino  San Marino Sand Tschechoslowakei  Daniel Vacek Spanien  Jordi Burillo
Spanien  Marcos Aurelio Gorriz
6:1, 4:6, 7:6
4. 1991 Tschechoslowakei  Prag Sand Tschechoslowakei  Cyril Suk Tschechoslowakei  Libor Pimek
Tschechoslowakei  Daniel Vacek
6:4, 6:2
5. 1994 Osterreich  St. Pölten Sand Australien  Andrew Florent Malaysia  Adam Malik
Vereinigte Staaten  Jeff Tarango
3:6, 6:1, 6:4

WeblinksBearbeiten