Hauptmenü öffnen
Logo der VDR

Die Verkehrsgemeinschaft Donau-Ries (kurz VDR) ist ein Verkehrsverbund im Landkreis Donau-Ries in Bayern. Er wurde am 14. Juli 1998 gegründet und bietet seit dem 1. September 1999 einen Gemeinschaftstarif für alle beteiligten Busunternehmen an. Auf 36 Buslinien werden 98 Busse eingesetzt, die pro Jahr etwa 4,72 Millionen Passagiere befördern. Auf 977 Kilometern Linienweg befinden sich 474 Haltestellen, die von den 120.000 Menschen im Einzugsgebiet genutzt werden. Insgesamt beschäftigen die beteiligten Verkehrsbetriebe 138 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung des VDR wird im dreijährlichen Turnus durch eines der beteiligten Unternehmen wahrgenommen.

Die Deutsche Bahn AG ist nicht in den Verbund integriert, das Bayernticket wird seit 2006 aber auf den VDR-Linien anerkannt.

Beteiligte VerkehrsunternehmenBearbeiten

WeblinksBearbeiten