Hauptmenü öffnen

Universidad Camilo José Cela

Universität in Spanien

Die Universidad Camilo José Cela ist eine private Hochschule in Madrid. Sie wurde im Jahr 2000 gegründet[1] und trägt den Namen des spanischen Schriftstellers Camilo José Cela.

Universidad Camilo José Cela
Gründung 2000[1]
Trägerschaft Privat (Institución Educativa SEK)[2]
Ort Madrid
Land Spanien
Rektor Samuel Martín-Barbero[3]
Studierende 8060 (2011–2012)[4]
Teile dieses Artikels scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.
Website www.ucjc.edu

Die Hochschule hat drei Campus im Großraum Madrid.[5] Es gibt 8.060 Studierende, davon 3.078 der ersten und zweiten Studienstufe und 4.982 der dritten.[4]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Universidad Camilo José Cela – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b La Universidad del Siglo XXI. In: ucjc.edu. Abgerufen am 11. Januar 2015.
  2. Institución Educativa SEK. In: ucjc.edu. Abgerufen am 11. Januar 2015.
  3. https://www.ucjc.edu/la-universidad/
  4. a b Avance de la estadística de estudiantes universitarios. Curso 2011-2012. In: Estadísticas del Sistema Integrado de Información Universitaria (SIIU). Archiviert vom Original am 21. Februar 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.unican.es Abgerufen am 11. Januar 2015.: (3.13.) Número total de estudiantes matriculados de 1er y 2º ciclo y Grado, por universidad y sexo, U. Camilo José Cela: 8.060, (3.14c.), (3.15)
  5. Campus. In: ucjc.edu. Abgerufen am 11. Januar 2015.