Hauptmenü öffnen

Katholische Universität Valencia Sankt Vinzenz der Märtyrer

Universität in Spanien

Die Bischöfliche Katholische Universität Valencia „Sankt Vinzenz der Märtyrer“ (Span.: Universidad Católica de Valencia San Vicente Mártir; Abk. UCV) ist eine private Universität in römisch-katholischer Trägerschaft mit Sitz in Valencia, Spanien.

Universidad Católica de Valencia San Vicente Mártir
Logo
Motto Ante todo personas
Gründung 2003
Trägerschaft römisch-katholische Kirche
Ort Valencia
Land SpanienSpanien Spanien
Rektor D. José Manuel Pagán Agulló[1]
Studierende 6.320 (2011/12)
Professoren 463 (2011/12)
Netzwerke FIUC[2]
Website www.ucv.es

HochschuleBearbeiten

Die Hochschule wurde von Erzbischof Agustín García-Gasco Vicente am 8. Dezember 2003 mit staatlicher Anerkennung gegründet. Namensgeber ist der Märtyrer Vinzenz von Valencia. Vorläufer der Hochschule war die Pädagogische Hochschule Edetania (* 1969) und die Edetania-Stiftung (* 1974) sowie eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem Erzbischof von Valencia Miguel Roca Cabanellas und der Universität Valencia aus dem Jahre 1979. Großkanzler ist derzeit Antonio Kardinal Cañizares Llovera, Erzbischof von Valencia.[3]

Die Hochschule bietet Bachelor-, Master- und PhD-Abschlüsse in Aus- und Weiterbildung an.

FakultätenBearbeiten

  • Fakultät für Bildung und Sport
  • Fakultät für Psychologie und Gesundheitswissenschaften
  • Fakultät für Soziologie und Geisteswissenschaften
  • Fakultät für experimentelle Wissenschaften
  • Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • Medizinische Fakultät
  • Fakultät für Sozialwissenschaften und Recht

sowie

  • Schule für Krankenpflege

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Koordinaten: 39° 28′ 13,4″ N, 0° 22′ 48,4″ W