Hauptmenü öffnen

Der Tsurigasaki Surfing Beach ist ein Strand zum Surfen in Ichinomiya, Japan.

Tsurigasaki Surfing Beach
Lage Ichinomiya (Chiba)
Gewässer Pazifischer Ozean
Geographische Lage 35° 22′ 1″ N, 140° 23′ 44″ OKoordinaten: 35° 22′ 1″ N, 140° 23′ 44″ O
Tsurigasaki Surfing Beach (Präfektur Chiba)
Tsurigasaki Surfing Beach
Wasser hoher Wellengang
Umgebung Wohngebiet

Der Strand befindet sich im Bezirk Kujukuri-Sotobo der Präfektur Chiba, wo es zu sehr dynamischen Wellen kommt, die sich verschiedenen Ansichten nach zum Surfen eignen. Das Küstengebiet, das er an dieser Stelle einschließt heißt Kujukuri Beach und ist circa 60 Kilometer lang.[1]

Am Tsurigaski Surfing Beach findet jedes Jahr im September das tradtionellle Fest Kazusa Junisha Matsuri statt.

Während den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio sollen hier zum ersten Mal in der Geschichte Surfwettbewerbe ausgetragen werden.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Surfen in Japan: Tsurigasaki Beach in Ichinomiya Präfektur Chiba. Abgerufen am 26. April 2019.
  2. Tsurigasaki Surfing Beach. In: 2020games.metro.tokyo.jp. Abgerufen am 26. April 2019.