Tracy Chapman (Album)

Studioalbum aus dem Jahr 1988 von Tracy Chapman

Tracy Chapman ist das Debütalbum der Sängerin Tracy Chapman. Es erschien im Jahre 1988 unter dem Musiklabel Elektra.

Tracy Chapman
Studioalbum von Tracy Chapman

Veröffent-
lichung(en)

5. April 1988

Label(s) Elektra

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Folk

Titel (Anzahl)

11

Länge

36 min 11 s

Besetzung
  • Keyboard: Bob Marlette

Produktion

David Kershenbaum

Studio(s)

Powertrax Studio, Hollywood, Kalifornien

Chronologie
Tracy Chapman Crossroads
(1989)

Das Album verkaufte sich mehr als 20 Millionen mal und zählt damit zu den weltweit meistverkauften Musikalben.[1]

MusikstilBearbeiten

Auf dem Album sind schlichte Folksongs ohne große Arrangements zu hören, die Tracy Chapman zwischen 1982 und 1987 alle selbst komponierte. Das Album kam sowohl in Großbritannien und den USA als auch in Deutschland bis auf Platz eins der Charts, für ein Debüt eher ungewöhnlich. Dieser Erfolg wurde durch ihren Auftritt bei der Feier zum siebzigsten Geburtstag Nelson Mandelas möglich. Der Rolling Stone kürte Chapman zur Sängerin des Jahres 1988. Neben Tracy Chapman spielen auf dem Album unter anderen Paulinho da Costa, Larry Klein und David LaFlamme.

Die Songtexte im Booklet sind in fünf verschiedenen Sprachen (englisch, italienisch, französisch, spanisch, deutsch) abgedruckt.

TitellisteBearbeiten

  1. Talkin’ Bout a Revolution – 2:38
  2. Fast Car – 4:58
  3. Across the Lines – 3:22
  4. Behind the Wall – 1:46
  5. Baby Can I Hold You – 3:16
  6. Mountains o’ Things – 4:37
  7. She’s Got Her Ticket – 3:56
  8. Why? – 2:01
  9. For My Lover – 3:15
  10. If Not Now… – 2:55
  11. For You – 3:09

ErfolgeBearbeiten

  • Der Song Fast Car kam zusammen mit dem Album als Single auf den Markt und kam bis auf Platz 5 der britischen und Platz 6 der US-amerikanischen Single-Charts. Fast Car ist die Debüt-Single Tracy Chapmans.
  • Der Song Talkin’ Bout a Revolution erschien im Oktober 1988 als Single und erreichte Platz 75 der US-Charts.
  • Der Song Baby Can I Hold You erschien im Dezember 1988 als Single und erreichte Platz 48 der US-Singlecharts.
  • Das Album verkaufte sich über 2.250.000 mal in Deutschland und erreichte daher 9× Gold.

Verkaufszahlen und AuszeichnungenBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Argentinien (CAPIF)   2× Platin 120.000
  Australien (ARIA)   7× Platin 490.000
  Belgien (BEA)   Platin 50.000
  Brasilien (PMB)   Platin 250.000
  Dänemark (IFPI)   5× Platin 250.000
  Deutschland (BVMI)   9× Gold 2.250.000
  Frankreich (SNEP)   Diamant 1.000.000
  Hongkong (IFPI/HKRIA)   Platin 20.000
  Italien (FIMI)   Gold 50.000
  Kanada (MC)   3× Platin 300.000
  Neuseeland (RMNZ)   Platin 15.000
  Niederlande (NVPI)   Platin 100.000
  Österreich (IFPI)   2× Platin 100.000
  Portugal (AFP)   Gold 20.000
  Schweden (IFPI)   Gold 50.000
  Schweiz (IFPI)   4× Platin 200.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)   6× Platin 6.000.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)[2]   9× Platin 2.710.000
Insgesamt   4× Gold
  47× Platin
  1× Diamant
13.935.000

Hauptartikel: Tracy Chapman/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tracy Chapman's new greatest hits album celebrates a quietly powerful legacy. Abgerufen am 8. Juli 2021 (englisch).
  2. Rob Copsey: The UK’s biggest studio albums of all time. officialcharts.com, 13. Oktober 2018, abgerufen am 9. November 2018.