Touch Too Much

Touch Too Much ist ein Rocksong der australischen Band AC/DC und die dritte und letzte Single aus dem Album Highway to Hell. Er wurde im Dezember 1979 in den USA und im Januar 1980 im Vereinigten Königreich veröffentlicht und war zugleich die letzte Single mit Bon Scott als Sänger.

Touch Too Much
AC/DC
Veröffentlichung 27. Juli 1979 (Album)
Dezember 1979 (US), Januar 1980 (UK) (Single)
Länge 4:26
6:34 (Originalversion)
Genre(s) Hard Rock
Autor(en) Angus Young, Malcolm Young, Bon Scott
Produzent(en) Robert „Mutt“ Lange
Album Highway to Hell

Entstehung und InhaltBearbeiten

Der Song wurde von Angus Young, Malcolm Young und Bon Scott geschrieben und von Robert „Mutt“ Lange produziert.[1] Die Aufnahmen fanden vom Dezember 1978 bis Mai 1979 statt. Das Lied ist ein Midtempo-Hard-Rock-Song mit melodischem und zugänglich gehaltenen Refrain. Der Songtext handelt von einer Nacht des Protagonisten mit einer erfahrenen und schönen Frau, während der dieser jedoch innerlich überfordert ist und ihm so alles „too much“ erscheint.[2]

MusikvideoBearbeiten

Das offizielle Musikvideo wurde bei YouTube über 38 Millionen Mal abgerufen (Stand: Februar 2021).[3]

Veröffentlichung und RezeptionBearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[4][5]
Touch Too Much
  DE 13 07.04.1980 (24 Wo.)
  UK 29 02.04.2010 (9 Wo.)

Touch Too Much wurde im Dezember 1979 als dritte und letzte Single aus dem Album Highway to Hell ausgekoppelt, auf dem es am 27. Juli des Jahres zuerst erschienen war. Der selten live gespielte Song gilt als Klassiker und Hit von AC/DC.[6] Die Single erreichte in Deutschland Rang 13 der Singlecharts und platzierte sich 24 Wochen in den Charts. AC/DC erreichte hiermit zum zweiten Mal nach Highway to Hell die deutschen Singlecharts. Bis heute konnte sich keine Single von AC/DC besser in Deutschland platzieren und bis zur Veröffentlichung von Thunderstruck (32 Wochen) konnte sich auch keine Single länger platzieren.[4] Im Vereinigten Königreich erreichte Touch Too Much in neun Chartwochen mit Rang 29 seine höchste Chartnotierung. Hier ist es nach Rock ‘n’ Roll Damnation und Highway to Hell der dritte Charterfolg der Band.[5]

Bevor er mit AC/DC auf die Rock or Bust World Tour ging, sagte Axl Rose, dass Touch Too Much sein Lieblingssong der Band sei. Erstmals wurde er auf der Tour am 22. Mai 2016 in Prag aufgeführt, davor zuletzt live im Dezember 1979.[7][8] Der Song wurde zudem bei vorletzten Auftritt von Bon Scott mit der Band am 7. Februar 1980 aufgeführt, als Playback in der britischen Fernsehsendung Top of the Pops.[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AC/DC – Touch Too Much, hitparade.ch
  2. AC/DC – Touch Too Much, songtexte.com
  3. Offizielles Musikvideo auf YouTube
  4. a b AC/DC – Touch Too Much. In: offiziellecharts.de. Abgerufen am 10. Februar 2021.
  5. a b AC/DC. In: officialcharts.com. Abgerufen am 10. Februar 2021 (englisch).
  6. Video der Woche: AC/DC – ›Touch Too Much‹, classicrock.net
  7. Watch AC/DC Perform ‘Touch Too Much’ With Axl Rose. Ultimate Classic Rock.
  8. Zum ersten mal seit 35 Jahren: AC/DC powern „Touch Too Much“ live – Video , rollingstone.com
  9. Zeitsprung: Am 9.2.1980 tritt Bon Scott von AC/DC zum letzten Mal öffentlich auf, udiscover-music.de