Hauptmenü öffnen

Souleymane Youla

guineischer Fußballspieler

Souleymane Youla (* 29. November 1981 in Conakry, Guinea) ist ein guineischer Fußballspieler.

Souleymane Youla
Personalia
Name Souleymane Youla
Geburtstag 29. November 1981
Geburtsort ConakryGuinea
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
bis 1999 Satellite FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2000 SC Lokeren 14 0(9)
2000–2001 RSC Anderlecht 15 0(1)
2001–2005 Gençlerbirliği 112 (49)
2005–2006 Beşiktaş Istanbul 12 0(2)
2006 → FC Metz (Leihe) 16 0(1)
2006– OSC Lille 16 0(2)
2008–2009 → Eskişehirspor (Leihe) 31 (13)
2009–2010 Eskişehirspor 14 0(3)
2010–2011 Denizlispor 24 0(9)
2012–2013 SK Sint-Niklaas 13 0(1)
2013–2014 SC Amiens 5 0(0)
2014 RFC Tournai 11 0(4)
2014–2016 Honved Budapest 55 (14)
2016 Indy Eleven 13 0(2)
2017–2018 KSK Ronse
2018– KVC Winkel Sport
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000–2009 Guinea 36 (13)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. Februar 2019

WerdegangBearbeiten

Youla begann seine Profikarriere in Belgien, wo er für den SC Lokeren und den RSC Anderlecht spielte. 2001 wechselte er dann, obwohl er mit Anderlecht Meister geworden ist, in die Türkei zu Gençlerbirliği Ankara. Dort spielte er 4 Jahre lang und zeigte so gute Leistungen, dass Beşiktaş Istanbul auf ihn aufmerksam wurde. Dort kam er aber nicht zurecht, zeigte schlechte Leistungen und wurde vom Publikum verbal angegriffen. Daraufhin wechselte er in der Winterpause leihweise zum FC Metz. Nachdem er dort ein halbes Jahr gespielt hatte, wechselte er von Beşiktaş zum OSC Lille. Zu Beginn der Saison 2008/09 wurde er an den türkischen Erstligaaufsteiger Eskişehirspor verliehen. Hier schoss er in 24 Spielen 13 Tore. Der türkische Verein nahm ihn nach Abschluss der Saison 2008/2009 für drei Jahre unter Vertrag.

2004 nahm er mit Guinea am Afrika-Cup teil. Guinea wurde zwar 2. in seiner Gruppe, schied aber im Viertelfinale gegen Mali aus. Youla spielte in allen 4 Spielen mit. Insgesamt kam er in 36 Länderspielen zum Einsatz und schoss dabei 17 Tore.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten