Sergei Gridin

kasachischer Fußballspieler

Sergei Gridin (* 20. Mai 1987) ist ein kasachischer Fußballspieler.

Sergei Gridin
Sergey Gridin, 2012
Personalia
Geburtstag 20. Mai 1987
Geburtsort Kasachische SSR
Größe 194 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–2004 Zesna Almaty
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2010 Zesna Almaty 57 (22)
2007 → Kaspij Aqtau (Leihe) 22 (13)
2008 → FK Kairat Academy (Leihe) 22 0(1)
2009 → Schetissu Taldyqorghan (Leihe) 3 0(0)
2011 Tobyl Qostanai 30 (12)
2012 FK Astana 12 0(2)
2012 → Schachtjor Qaraghandy (Leihe) 10 0(0)
2013 FK Aqtöbe 24 0(3)
2014 FK Atyrau 6 0(1)
2014 Ordabassy Schymkent 7 0(0)
2015 FK Spartaks Jūrmala 6 0(2)
2015 Oqschetpes Kökschetau 13 0(2)
2016 Aqschajyq Oral 5 0(0)
2016 Qysylschar Petropawl 11 0(3)
2017– Schetissu Taldyqorghan
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011–2013 Kasachstan 12 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. Dezember 2016

2 Stand: 1. November 2014

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Gridin begann seine Karriere bei Zesna Almaty, wo er 2005 seinen ersten Profivertrag bekam. In der Folgezeit wurde er 2007 an Kaspij Aqtau und 2009 an Schetissu Taldyqorghan verliehen. Zur Saison 2011 wechselte er zum Premijerligisten Tobyl Qostanai.

NationalmannschaftBearbeiten

Am 3. Juni 2011 erzielte er in seinem ersten Länderspiel zwei Tore beim Qualifikationsspiel zur Fußball-Europameisterschaft 2012 gegen Aserbaidschan. Die Tore waren die erste Tore in der Qualifikation für Kasachstan und Kasachstan holte durch diese beiden Tore die ersten drei Punkte in der Qualifikation.[1]

ErfolgeBearbeiten

  • Kasachischer Meister: 2012, 2013
  • Kasachischer Pokal-Finalist: 2008, 2011

WeblinksBearbeiten

  • Sergei Gridin in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielbilanz auf kicker.de