Hauptmenü öffnen

Sebastian Skube

slowenischer Handballspieler
Sebastian Skube (2013)

Sebastian Skube (* 3. April 1987 in Novo mesto, SR Slowenien, SFR Jugoslawien) ist ein slowenischer Handballspieler.

Der 1,89 Meter große und 84 Kilogramm schwere mittlere Rückraumspieler stand ab 2012 bei RK Celje unter Vertrag und gewann 2013 und 2014 den slowenischen Pokal sowie 2014 die Meisterschaft. Zuvor spielte er zwei Jahre für RK Koper, mit dem er 2011 Slowenischer Meister und Pokalsieger wurde. Mit RK Trimo Trebnje spielte er im EHF-Pokal (2006/07, 2009/10) und im Europapokal der Pokalsieger (2007/08, 2008/09). Zur Saison 2014/15 sollte er zum weißrussischen Klub HC Dinamo Minsk wechseln, der sich allerdings im Februar 2014 aus allen Wettbewerben zurückzog und dessen Fortbestehen fraglich war.[1] Seit der Saison 2014/15 läuft er für den dänischen Erstligisten Bjerringbro-Silkeborg auf.[2] Mit Bjerringbro-Silkeborg gewann er 2016 die Meisterschaft.

Sebastian Skube warf in 127 Länderspielen für die slowenische Nationalmannschaft 276 Tore.[3] Er stand im Aufgebot für die Handball-Europameisterschaft 2010,[4] die Europameisterschaft 2012[5] und die Weltmeisterschaft 2013.[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.handball-planet.com Sebastian Skube to HC Dinamo Minsk (englisch) vom 18. Februar 2014
  2. www.hbold.dk BSV henter slovensk playmaker (Memento vom 7. April 2014 im Internet Archive) (dänisch) vom 5. April 2014
  3. Večna lestvica nastopov za reprezentanco, abgerufen am 24. September 2016
  4. cms.eurohandball.com abgerufen am 17. Januar 2010 (PDF; 339 kB)
  5. cms.eurohandball.com Official squad lists abgerufen am 12. Februar 2014 (PDF; 339 kb)
  6. ihf.info Team Roster: Slovenia (PDF; 269 kb) abgerufen am 12. Februar 2014