Chambéry Savoie HB

französischer Handballverein aus Chambéry

Chambéry Savoie HB (Chambéry Savoie Handball) ist ein französischer Handballverein aus Chambéry.

Chambéry Savoie HB
Chambery Savoie Handball 01.JPG
Voller Name Chambéry Savoie Handball
Abkürzung(en) CSH
Gegründet 1983
Vereinsfarben gelb-schwarz
Halle Le Phare
Plätze 4.423
Trainer Érick Mathé
Liga Ligue Nationale de Handball
2019/20
Rang 9. Platz
Website chamberysavoiehandball.com
Heim
Auswärts


GeschichteBearbeiten

Im Jahr 1983 fusionierten die beiden Clubs „Stade Olympique Chambéry“ und „A.E.Bissy“ zum „Chambéry Handball Club“. Die Vereinsfarben waren damals noch Rot und Weiß. 1990 teilte sich der Club in eine Frauen- und eine Männerabteilung, wobei letztere die Strukturen von „Stade Olympique Chambéry“ beibehielt. 1993 stieg der Verein in die 2. und 1994 gleich in die 1. Liga auf. Die Vereinsfarben wurden zu Schwarz und Gelb geändert. Ab 2002 spielt er unter dem Namen „Chambéry Savoie HB“.

ErfolgeBearbeiten

  • Französischer Meister: 2000/01
  • Französischer Pokal: 2018/19
  • Französischer Ligapokal: 2001/02
  • Champions League Teilnehmer: 2001/02, 2003/04, 2006/07

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten