Slowenische Männer-Handballnationalmannschaft

Die slowenische Männer-Handballnationalmannschaft vertritt Slowenien bei internationalen Turnieren im Männerhandball.

Slowenien
Slovenija
Rokometna zveza Slovenije Logo.svg
Verband Rokometna zveza Slovenije
Konföderation EHF
Trainer Uroš Zorman
Co-Trainer Luka Žvižej
Meiste Tore Luka Žvižej: 702[1]
Meiste Spiele Uroš Zorman: 225[1]
Heim
Auswärts
Statistik
Erstes Länderspiel
Slowenien Slowenien 18:19 Italien Italien
26. Februar 1992
Olympische Spiele
Teilnahmen 3 von 14 (Erste: 2000)
Bestes Ergebnis 8. Platz (2000)
Handball-Weltmeisterschaft der Männer
Teilnahmen 8 von 27 (Erste: 2001)
Bestes Ergebnis 3. Platz (2017)
Handball-Europameisterschaft der Männer
Teilnahmen 11 von 15 (Erste: 2000)
Bestes Ergebnis 2. Platz (2004)
(Stand: 19. Januar 2022)

Den größten Erfolg feierte die Mannschaft 2004, als sie bei den Europameisterschaften im eigenen Land die Vize-Europameisterschaft gewinnen konnte.

Platzierungen bei MeisterschaftenBearbeiten

WeltmeisterschaftenBearbeiten

EuropameisterschaftenBearbeiten

Olympische SpieleBearbeiten

SpielerBearbeiten

Aktueller KaderBearbeiten

Spieler Pos. Verein
Jože Baznik TW Frankreich  Cesson-Rennes Métropole HB
Urh Kastelic TW Deutschland  Frisch Auf Göppingen
Urban Lesjak TW Deutschland  TSV Hannover-Burgdorf
Miljan Vujović TW Slowenien  RK Celje
Tilen Kodrin LA Slowenien  RK Celje
Tilen Sokolič LA Slowenien  RK Velenje
Nik Henigman RL Ungarn  SC Szeged
Vid Levc RL Slowenien  RK Slovenj Gradec 2011
Borut Mačkovšek RL Ungarn  SC Szeged
Domen Makuc RM Spanien  FC Barcelona
Rok Ovniček RM Frankreich  HBC Nantes
Staš Skube RM Belarus  Brest GK Meschkow
Miha Zarabec RM Deutschland  THW Kiel
Jure Dolenec RR Frankreich  Limoges Handball
Matic Grošelj RR Frankreich  C' Chartres Métropole Handball
Tadej Kljun RR Portugal  Benfica Lissabon
Blaž Janc RA Spanien  FC Barcelona
Gašper Marguč RA Ungarn  KC Veszprém
Blaž Blagotinšek KM Ungarn  KC Veszprém
Vid Poteko KM Slowenien  RK Celje
Matic Suholežnik KM Slowenien  RK Celje
Stand: 14. Dezember 2021

Bekannte ehemalige Spieler (Auswahl)Bearbeiten

Zu den bekannten ehemaligen Nationalspielern zählen Ognjen Backovič, Matjaž Brumen, Zoran Jovičič, Andrej Kastelic, Miladin Kozlina, Beno Lapajne, Zoran Lubej, Jure Natek, Aleš Pajovič, Dušan Podpečan, Roman Pungartnik, Siarhei Rutenka und Renato Vugrinec.

TrainerBearbeiten

Seit Februar 2022 wird die Mannschaft von Uroš Zorman trainiert. Von 2019 bis Januar 2022 trainierte Ljubomir Vranjes das Team. Zuvor hatten Tone Tiselj, Miro Požun, Slavko Ivezič, Leopold Jeras, Matjaž Tominec, Niko Markovič, Kasim Kamenica, Zvonimir Serdarušić, Boris Denič und Veselin Vujović das Traineramt inne.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b www.rokometna-zveza.si Večna lestvica nastopov za reprezentanco abgerufen am 22. Dezember 2019
  2. www.rokometna-zveza.si, „Uroš Zorman novi selektor moške rokometne reprezentance“, 10. Februar 2022, abgerufen am 16. Februar 2022