Scottish League One 2015/16

Die Scottish League One wurde 2015/16 zum dritten Mal als dritthöchste Fußball-Spielklasse der Herren in Schottland ausgetragen. Die Liga wurde offiziell als Ladbrokes Scottish League One ausgetragen.[1] Die Liga ist nach der Premiership und Championship eine der vier Ligen in der 2013 gegründeten Scottish Professional Football League. Gefolgt wird die League One von der League Two. Die Saison wurde von der Scottish Professional Football League geleitet und begann am 8. August 2015.[2] Die Spielzeit endete mit dem 36. Spieltag am 30. April 2016. In der Saison 2015/16 traten zehn Klubs an insgesamt 36 Spieltagen gegeneinander an. Jedes Team spielt jeweils zweimal zu Hause und auswärts gegen jedes andere Team. Als Aufsteiger aus der letztjährigen League Two kamen die Albion Rovers in die League One. Der Absteiger aus der vorherigen Championship, der FC Cowdenbeath komplettierte das Teilnehmerfeld.

Scottish League One 2015/16
Meister Dunfermline Athletic
Aufsteiger Dunfermline Athletic
Relegation ↑ Ayr United
FC Peterhead
FC Stranraer
Relegation ↓ FC Cowdenbeath
Absteiger FC Cowdenbeath
Forfar Athletic
Mannschaften 10
Spiele 180 + 6 Relegationsspiele
Tore 538  (ø 2,99 pro Spiel)
Torschützenkönig MarokkoMarokko Faissal El Bakhtaoui
SchottlandSchottland Rory McAllister (je 22 Tore)
League One 2014/15
Championship 2015/16 (II)

Am 31. Spieltag sicherte sich Dunfermline Athletic durch einen 3:1-Heimsieg gegen Brechin City die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die zweite Liga. Die Pars waren 2013 infolge einer Insolvenz in die dritte Liga abgestiegen und kehren damit zurück in die Zweitklassigkeit.[3][4] Ayr United, der FC Peterhead, sowie der FC Stranraer erreichten die Aufstiegsrelegation, der FC Cowdenbeath musste in die Abstiegsrelegation. Forfar Athletic stieg direkt ab. Torschützenkönige wurden mit jeweils 22 Treffern Faissal El Bakhtaoui von Dunfermline Athletic und Rory McAllister vom FC Peterhead.

VereineBearbeiten

 
East End Park
 
Central Park
Verein Stadt Stadion Kapazität
Airdrieonians FC Airdrie Excelsior Stadium 10.171
Albion Rovers Coatbridge Cliftonhill Stadium 01.238
Ayr United Ayr Somerset Park 10.185
Brechin City Brechin Glebe Park 03.960
FC Cowdenbeath Cowdenbeath Central Park 04.309
Dunfermline Athletic Dunfermline East End Park 11.480
Forfar Athletic Forfar Station Park 06.777
FC Peterhead Peterhead Balmoor Stadium 03.150
FC Stenhousemuir Stenhousemuir Ochilview Park 03.746
FC Stranraer Stranraer Stair Park 06.250

StatistikenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Dunfermline Athletic  36  24  7  5 083:300 +53 79
 2. Ayr United  36  19  4  13 065:470 +18 61
 3. FC Peterhead  36  16  11  9 072:470 +25 59
 4. FC Stranraer  36  15  6  15 043:490  −6 51
 5. Airdrieonians FC  36  14  7  15 048:500  −2 49
 6. Albion Rovers (N)  36  13  10  13 040:440  −4 49
 7. Brechin City  36  12  6  18 047:590 −12 42
 8. FC Stenhousemuir  36  11  7  18 046:800 −34 40
 9. FC Cowdenbeath (A)  36  11  6  19 046:720 −26 39
10. Forfar Athletic  36  8  10  18 048:600 −12 34

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore – 4. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore)

Legende
Saison 2015/16
Aufsteiger in die Championship
Teilnahme an den Aufstieg-Play-offs
Teilnahme an der Abstiegs-Relegation
Absteiger in die League Two
Zum Saisonende 2014/15
(A) Absteiger aus der letztjährigen Championship
(N) Liganeuling: Aufsteiger aus der League Two

RelegationBearbeiten

Teilnehmer an den Relegationsspielen waren der Neuntplatzierte aus der diesjährigen League One, der FC Cowdenbeath, sowie drei Mannschaften aus der League Two, Elgin City, der FC Clyde und FC Queen’s Park. Die Sieger der ersten Runde spielten in der letzten Runde um einen Platz für die folgende Scottish League One-Saison 2016/17.

Erste Runde

Die Spiele wurden am 3./4. und 7. Mai 2016 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Clyde 5:1 Elgin City 3:1 2:0
FC Queen’s Park 2:1 FC Cowdenbeath 2:0 0:1
Zweite Runde

Die Spiele wurden am 10. und 14. Mai 2016 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Clyde 2:3 FC Queen’s Park 1:3 1:0

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SPFL announces Ladbrokes as title sponsor. spfl.co.uk/, 13. Mai 2015, abgerufen am 13. Mai 2015 (englisch).
  2. Scottish Championship 2015/16 campaign set for start on August 8. sport.stv.tv, 30. April 2015, abgerufen am 13. Mai 2015 (englisch).
  3. Dunfermline steigt als Meister auf. transfermarkt.de, 27. März 2016, abgerufen am 24. April 2016.
  4. Dunfermline 3:1 (2:1) Brechin City. BBC Sport, 26. März 2016, abgerufen am 24. April 2016 (englisch).