Scottish Second Division 2002/03

Die Scottish Football League Second Division wurde 2002/03 zum 28. Mal nach Einführung der Premier League als dritthöchste schottische Liga ausgetragen. Zudem war es die achtundzwanzigste Austragung als dritthöchste Fußball-Spielklasse der Herren in Schottland unter dem Namen Second Division. In der Saison 2002/03 traten 10 Vereine in insgesamt 36 Spieltagen gegeneinander an. Jedes Team spielte jeweils viermal gegen jedes andere Team. Bei Punktgleichheit zählte die Tordifferenz.

Scottish Second Division 2002/03
Meister Raith Rovers
Aufsteiger Raith Rovers
Brechin City
Absteiger FC Stranraer
FC Cowdenbeath
Mannschaften 10
Spiele 180
Tore 500  (ø 2,78 pro Spiel)
Torschützenkönig Schottland Chris Templeman
(Brechin City)
Second Division 2001/02
First Division 2002/03

Die Meisterschaft gewannen die Raith Rovers, die sich damit gleichzeitig die Teilnahme an der First Division-Saison 2003/04 sicherten. Neben den Rovers stieg auch der Zweitplatzierte Brechin City auf. Absteigen in die Third Division mussten der FC Stranraer und FC Cowdenbeath. Torschützenkönig mit 21 Treffern wurde Chris Templeman von Brechin City.[1]

StatistikenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Raith Rovers (A)  36  16  11  9 053:360 +17 59
 2. Brechin City (N)  36  16  7  13 063:590  +4 55
 3. Airdrie United (N)  36  14  12  10 051:440  +7 54
 4. Forfar Athletic  36  14  9  13 055:530  +2 51
 5. Berwick Rangers  36  13  10  13 043:480  −5 49
 6. FC Dumbarton (N)  36  13  9  14 048:470  +1 48
 7. FC Stenhousemuir  36  12  11  13 049:510  −2 47
 8. Hamilton Academical  36  12  11  13 043:480  −5 47
 9. FC Stranraer  36  12  8  16 049:570  −8 44
10. FC Cowdenbeath  36  8  12  16 046:570 −11 36

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore – 4. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore)

Legende
Saison 2002/03
Aufsteiger in die First Division
Absteiger in die Third Division
Zum Saisonende 2001/02
(A) Absteiger aus der First Division
(N) Aufsteiger aus der Third Division

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Scottish Football League & Scottish Premier League Top goalscorers per division. (Nicht mehr online verfügbar.) scottish-football-historical-archive.com, archiviert vom Original am 27. September 2012; abgerufen am 4. Februar 2015 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/scottish-football-historical-archive.com