Scottish Third Division 2002/03

Die Scottish Football League Third Division wurde 2002/03 zum insgesamt neunten Mal unter diesem Namen ausgetragen. Es war zudem die neunte Austragung der Third Division als nur noch vierthöchste schottische Liga. In der vierthöchsten Fußball-Spielklasse der Herren in Schottland traten in der Saison 2002/03 10 Klubs in insgesamt 36 Spieltagen gegeneinander an. Jedes Team spielte jeweils viermal gegen jedes andere Team. Bei Punktgleichheit zählte die Tordifferenz.

Scottish Third Division 2002/03
Meister Greenock Morton
Aufsteiger Greenock Morton
FC East Fife
Mannschaften 10
Spiele 180
Tore 517  (ø 2,87 pro Spiel)
Torschützenkönig Schottland Alex Williams
(Greenock Morton)
Third Division 2001/02
Second Division 2002/03

Die Meisterschaft gewann Greenock Morton, das sich gleichzeitig zusammen mit dem Tabellenzweiten FC East Fife, die Teilnahme an der Second Division-Saison 2003/04 sicherte. Torschützenkönig mit 23 Treffern wurde Alex Williams von Greenock Morton.[1]

VereineBearbeiten

Lage der Vereine der Scottish Third Division 2002/03
Verein Stadt Stadion
Albion Rovers Coatbridge Cliftonhill
FC East Fife Methil Bayview Stadium
FC East Stirlingshire Falkirk Firs Park
Elgin City Elgin Borough Briggs
Greenock Morton Greenock Cappielow Park
FC Gretna Gretna Raydale Park
FC Montrose Montrose Links Park
FC Peterhead Peterhead Balmoor Stadium
FC Queen’s Park Glasgow Hampden Park
Stirling Albion Stirling Forthbank Stadium

StatistikenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Greenock Morton (A)  36  21  9  6 067:330 +34 72
 2. FC East Fife  36  20  11  5 073:370 +36 71
 3. Albion Rovers  36  20  10  6 062:360 +26 70
 4. FC Peterhead  36  20  8  8 076:370 +39 68
 5. Stirling Albion  36  15  11  10 050:440  +6 56
 6. FC Gretna (N1)  36  11  12  13 050:500  ±0 45
 7. FC Montrose  36  7  12  17 035:610 −26 33
 8. FC Queen’s Park  36  7  11  18 039:510 −12 32
 9. Elgin City  36  5  13  18 033:630 −30 28
10. FC East Stirlingshire  36  2  7  27 032:105 −73 13

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore – 4. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore)

1 Nach der Insolvenz des Airdrieonians FC aus der First Division am Saisonende 2001/02 blieb ein Platz in der Scottish Football League frei, den der FC Gretna aus der Highland Football League übernahm.
Legende
Saison 2002/03
Aufsteiger in die Second Division
Zum Saisonende 2001/02
(A) Absteiger aus der Second Division
(N) Neuaufsteiger aus der Highland Football League

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Scottish Football League & Scottish Premier League Top goalscorers per division. (Nicht mehr online verfügbar.) scottish-football-historical-archive.com, archiviert vom Original am 27. September 2012; abgerufen am 7. Januar 2015 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/scottish-football-historical-archive.com