Hauptmenü öffnen

San Juan Nepomuceno (Kolumbien)

Kolumbianische Gemeinde der Abteilung von Bolívar

San Juan Nepomuceno ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Bolívar im Norden von Kolumbien.

San Juan Nepomuceno
Koordinaten: 9° 57′ N, 75° 5′ W
Karte: Kolumbien
marker
San Juan Nepomuceno
San Juan Nepomuceno auf der Karte von Kolumbien
Colombia - Bolívar - San Juan Nepomuceno.svg
Lage der Gemeinde San Juan Nepomuceno auf der Karte von Bolívar
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Bolívar
Stadtgründung 1776
Einwohner 34.012 (2019)
Detaildaten
Fläche 675 km2
Bevölkerungsdichte 50 Ew./km2
Höhe 167 m
Zeitzone UTC−5
Stadtvorsitz Benito Acosta (2016–2019)
Website www.sanjuannepomuceno-bolivar.gov.co
Kirche in San Juan Nepomuceno
Kirche in San Juan Nepomuceno

GeographieBearbeiten

San Juan Nepomuceno liegt im Zentrum von Bolívar, 72 km von Cartagena entfernt und hat eine Durchschnittstemperatur von 27 °C. An die Gemeinde grenzen im Norden Mahates, El Guamo und Calamar, im Osten Tenerife im Departamento del Magdalena, im Süden San Jacinto und Zambrano und im Westen María La Baja.[1]

BevölkerungBearbeiten

Die Gemeinde San Juan Nepomuceno hat 34.012 Einwohner, von denen 27.412 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben (Stand 2019).[2]

GeschichteBearbeiten

Auf dem Gebiet des heutigen San Juan Nepomuceno lebte vor der Ankunft der Spanier das indigene Volk der Malibúes. Der Ort selbst wurde 1776 von Antonio de la Torre y Miranda gegründet. Seit 1870 hat San Juan Nepomuceno den Status einer Gemeinde.[1]

WirtschaftBearbeiten

Die wichtigsten Wirtschaftszweige in San Juan Nepomuceno sind Rinderproduktion und Landwirtschaft, insbesondere der Anbau von Yams, Maniok, Bananen und Mais.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: San Juan Nepomuceno, Bolívar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Informationen zur Gemeinde (Memento vom 24. September 2015 im Internet Archive)
  2. ESTIMACIONES DE POBLACIÓN 1985 - 2005 Y PROYECCIONES DE POBLACIÓN 2005 – 2020 TOTAL DEPARTAMENTAL POR ÁREA. (Excel; 1,72 MB) DANE, 11. Mai 2011, abgerufen am 4. Juni 2019 (spanisch, Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien).