Hauptmenü öffnen

Rodauwiesen bei Rollwald

Naturschutzgebiet in Hessen

Das Naturschutzgebiet Rodauwiesen bei Rollwald (NSG-Kennung 1438033) liegt im hessischen Landkreis Offenbach. Es umfasst einen etwa 32,74 Hektar großen Wiesenbestand im Stadtgebiet von Rodgau.[1][2]

Naturschutzgebiet Rodauwiesen bei Rollwald

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

Naturschutzgebiet Rodauwiesen bei Rollwald bei Rodgau (Hessen)

Naturschutzgebiet Rodauwiesen bei Rollwald bei Rodgau (Hessen)

Lage Rodgau, Rollwald, Hessen, Deutschland
Fläche 32,74 ha
Kennung 1438033
WDPA-ID 318995
Geographische Lage 49° 59′ N, 8° 51′ OKoordinaten: 49° 59′ 8″ N, 8° 50′ 35″ O
Rodauwiesen bei Rollwald (Hessen)
Rodauwiesen bei Rollwald
Meereshöhe von 130 m ü. NN bis 140 m ü. NN
Einrichtungsdatum 1999
Verwaltung Untere Naturschutzbehörde im Kreis Offenbach

Inhaltsverzeichnis

GebietsbeschreibungBearbeiten

Das Naturschutzgebiet liegt in der Gemarkung Rodgau zwischen Rollwald und Ober-Roden im Naturraum Untermainebene. Es umfasst Teile der von ausgedehnten Grünlandflächen geprägten Niederung der Rodau und setzt sich aus noch vorhandenen Feucht- und Nasswiesen sowie einem großflächigen Schilfröhricht zusammen.

SchutzzweckBearbeiten

Zweck der NSG-Ausweisung ist der Schutz ausgedehnter Grünlandflächen mit großflächigen Schilfröhrichten als Lebensräume seltener und gefährdeter Tier- und Pflanzenarten. Zweck der Unterschutzstellung ist es, diese zu sichern.[3]

Naturschutzgebiete im Landkreis OffenbachBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Naturschutzgebiete. In: kreis-offenbach.de. Abgerufen am 20. September 2018.
  2. Vgl. Gemeinde- und Flurgrenzen im BürgerGIS des Kreises Offenbach
  3. Vgl. HGON: Rodauwiesen bei Rollwald. Abgerufen am 23. September 2018.