Hauptmenü öffnen

Im Woog von Hainstadt

Naturschutzgebiet in Hessen

Das Naturschutzgebiet Im Woog von Hainstadt (NSG-Kennung 1438019) liegt im hessischen Landkreis Offenbach. Es umfasst einen rund 14 Hektar großen Waldbestand, welcher sich im Stadtgebiet von Hainstadt befindet.[1][2]

Naturschutzgebiet Im Woog von Hainstadt

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

Hinweisschild am Rand des Naturschutzgebietes

Hinweisschild am Rand des Naturschutzgebietes

Lage Hainstadt, Hessen, Deutschland
Fläche 14,23 ha
Kennung 1438019
WDPA-ID 163895
Geographische Lage 50° 5′ N, 8° 55′ OKoordinaten: 50° 4′ 57″ N, 8° 55′ 15″ O
Im Woog von Hainstadt (Hessen)
Im Woog von Hainstadt
Einrichtungsdatum 1992
Verwaltung Untere Naturschutzbehörde im Kreis Offenbach

Inhaltsverzeichnis

GebietsbeschreibungBearbeiten

Das Naturschutzgebiet liegt im Nordwesten von Hainstadt. Im Westen grenzt es an den Wildpark Alte Fasanerie an. Der Woog von Hainstadt besteht aus Feuchtgrünland, Röhricht, Magerwiesen, Streuobstbeständen, Brachflächen und Laubwald bietet ein Nahrungsbiotop für Greifvögel: Mäusebussard, Habicht, Turmfalke, Schwarzmilan und Rotmilan, sowie auch für Steinkauz, Waldohreule und Waldkauz. Leider konnten jahrelang im NSG festgestellte Bruten von Steinkauz, Wendehals und Neuntöter in letzter Zeit nicht mehr bestätigt werden. Der Pirol ist immer noch regelmäßiger Brutvogel.[3]

SchutzzweckBearbeiten

Zweck der Unterschutzstellung ist es, einen besonders arten- und strukturreichen Teil eines ehemaligen Mainarmes mit kleinräumigem Nebeneinander von Feuchtgrünland, Laubwald, Streuobstwiesen und Brachflächen als Lebensraum zahlreicher gefährdeter Tier- und Pflanzenarten im Naturraum Östliche Untermainebene zu erhalten und zu sichern.[4]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Im Woog von Hainstadt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Naturschutzgebiete. In: kreis-offenbach.de. Abgerufen am 20. September 2018.
  2. vgl. Gemeinde- und Flurgrenzen im BürgerGIS des Kreises Offenbach
  3. Im Woog von Hainstadt. (PDF) Abgerufen am 29. Mai 2016.
  4. Im Woog von Hainstadt. (Nicht mehr online verfügbar.) In: kreis-offenbach.de. Archiviert vom Original am 3. Juni 2016; abgerufen am 29. Mai 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kreis-offenbach.de