Kingspan Stadium

Rugbystadion
(Weitergeleitet von Ravenhill Stadium)

Das Kingspan Stadium (zuvor Ravenhill Stadium) ist ein Stadion für Rugby Union in Belfast, Nordirland. Die Heimspielstätte der Mannschaft Ulster Rugby ist im Besitz der Irish Rugby Football Union und verfügt über eine Kapazität von 12.300 Zuschauern (diese kann temporär auf 19.000 erweitert werden).

Kingspan Stadium
The Stand — geograph.org.uk — 73342.jpg
Haupttribüne (2005)
Daten
Ort Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Belfast, Nordirland
Koordinaten 54° 34′ 35,4″ N, 5° 54′ 15,8″ WKoordinaten: 54° 34′ 35,4″ N, 5° 54′ 15,8″ W
Eigentümer Irish Rugby Football Union
Eröffnung 1923
Erweiterungen 2009
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 12.300 (auf 19.000 erweiterbar)
Verein(e)

Ulster Rugby

Das Stadion wurde während der Saison 1923/24 eröffnet. Es war Austragungsort von bisher 18 Länderspielen, davon je ein Gruppenspiel bei den Weltmeisterschaften 1991 und 1999. Das bisher letzte Spiel der irischen Rugby-Union-Nationalmannschaft fand am 24. August 2007 gegen Italien statt. Zuvor war letztmals Schottland beim Five Nations 1954 hier zu Gast gewesen. Danach war Lansdowne Road (heute Aviva Stadium) in Dublin für vier Jahrzehnte die einzige Spielstätte für Länderspiele gewesen.

Kingspan ist die Heimspielstätte des Teams Ulster Rugby in der internationalen Liga Pro14 und im europäischen Pokalwettbewerb Heineken Cup. Seit 1924 ist Ravenhill Austragungsort des jährlichen Endspiels des Rugby-Schülerpokals der Provinz Ulster (üblicherweise am St. Patrick’s Day) und des Ulster Towns Cup am Ostermontag. 2007 fand im Ravenhill Stadium das Endspiel der U-19-Juniorenweltmeisterschaft statt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ravenhill Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien