Ponteilla

französische Gemeinde

Ponteilla (okzitanisch und katalanisch: Pontellà) ist eine französische Gemeinde im Département Pyrénées-Orientales in der Region Okzitanien. Sie ist dem Kanton Les Aspres und dem Arrondissement Perpignan zugeteilt. Die 2.841 Einwohner (Stand: 1. Januar 2019) werden Ponteillanais genannt.

Ponteilla
Pontellà
Ponteilla (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Pyrénées-Orientales (66)
Arrondissement Perpignan
Kanton Les Aspres
Gemeindeverband Perpignan Méditerranée Métropole
Koordinaten 42° 38′ N, 2° 49′ OKoordinaten: 42° 38′ N, 2° 49′ O
Höhe 52–153 m
Fläche 13,96 km²
Einwohner 2.841 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 204 Einw./km²
Postleitzahl 66300
INSEE-Code
Website http://www.mairie-ponteilla-nyls.fr/

Blick auf Ponteilla

GeographieBearbeiten

Durch die Gemeinde fließt die Canterrane. Im Norden begrenzt der Canal de Perpignan die Gemeinde. Umgeben wird Ponteilla von den Nachbargemeinden Canohès im Norden, Pollestres im Osten, Bages im Südosten, Trouillas im Süden, Llupia im Westen sowie Thuir im Nordwesten. Zur Gemeinde gehört die Ortschaft Nyls. In die Gemeinde reichen die Weinbaugebiete Rivesaltes und Côtes du Roussillon hinein.

Die Autoroute A9 durchquert die Gemeinde.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.026 1.107 1.082 1.182 1.521 1.827 2.540 2.798

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • romanische Kirche Saint-Étienne aus dem 11./12. Jahrhundert
  • Ruine der Kirche Sainte-Marie in Nyls (heute: Kirche Saint-Martin)
  • Garten von Ponteilla

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ponteilla (Pyrénées-Orientales) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien