Pfund (Währung)

Währungseinheit in verschiedenen Ländern
£

Pound ist der Name verschiedener Währungen in zumeist englischsprachigen Staaten, auf Deutsch werden sie meist Pfund genannt. Auch die Währungsnamen Lira (italienisch), Livre (französisch) und dschineh/ginēh (arabisch جنيه) gehen auf die gleiche ursprüngliche Bedeutung des Karlspfunds zurück und werden bei einigen Währungen parallel zu Pound verwendet. Als Währungssymbol wird für die meisten dieser Währungen £ oder verwendet.

GeschichteBearbeiten

 
Kürzel (hervorgegangen aus „lb“ für das altrömische libra) wurde auch als Währungszeichen für Pfund verwendet

Mit der Verbreitung der Gewichtseinheit Pfund (Gewicht) in ganz Europa wurde es zum Namensgeber für zahlreiche Münzen und Währungssysteme. Karl der Große legte in seiner Münzordnung fest, dass aus einem karolingischen Pfund Silber 240 Pfennige (Denare) geprägt werden müssen. Dieses System hat sich in Großbritannien und Irland im Pfund Sterling bzw. Irischen Pfund bis 1971 erhalten.

In Berlin war mindestens bis in die 1990er Jahre, in Köln bis zum Übergang zum Euro die Bezeichnung „Pfund“ für 20 Mark bekannt. Dies rührt daher, dass zu Zeiten des Goldstandards im deutschen Kaiserreich ein Pfund Sterling etwa 20 Reichsmark entsprach.

Guinee, Guinea oder Guinée ist ein altes Synonym für Pfund, das in England in gehobener Sprechweise manchmal heute noch benutzt wird (allerdings betrug der Wert einer Guinee 21 Shilling, während ein Pfund nur 20 Shilling Wert war). In Ägypten und dem Sudan ist es die offizielle Bezeichnung der Landeswährungen.

Lira leitet sich von lateinisch libra „Waage“ ab, hier in der metonymischen Bedeutung „Gewogenes“: Das römische Pfund hieß lateinisch libra.

Liste der WährungenBearbeiten

Heute noch zirkulierende Währungen sind farblich unterlegt.

Name ISO 4217 Staat(en) Namensvariante
(in Landessprache)
Verwendungszeitraum
von bis
Australisches Pfund AUP Australien  Australien Pound 1910 1966
Ägyptisches Pfund EGP Agypten  Ägypten Guinee heute
Bermuda-Pfund Bermuda  Bermuda Pound 1970
Falkland-Pfund FKP Falklandinseln  Falklandinseln Pound 1971 heute
Fidschi-Pfund FJP Fidschi  Fidschi Pound 1873 1969
Westafrikanisches Pfund   Britisch-Westafrika Pound 1907 1968
Gambisches Pfund Gambia  Gambia Pound 1965 1971
Ghanaisches Pfund GHP Ghana 1964  Ghana Pound 1958 1965
Nigerianisches Pfund NGP Nigeria  Nigeria Pound 1958 1972
Biafra-Pfund Biafra  Biafra Pound 1967 1970
Gibraltar-Pfund GIP Gibraltar  Gibraltar Pound 1927 heute
Irisches Pfund IEP Irland  Irland Punt 1928 2001
Palästina-Pfund Palästina  Palästina Pound 1927 1948
Israelisches Pfund Israel  Israel Lira 1948 1980
Italienische Lira ITL Italien  Italien Lira 1805[A 1] 2001
Jamaika-Pfund Jamaika  Jamaika Pound 1969
Kanadisches Pfund CAP Großbritannien Konigreich  Kanada Pound 1817 1858
Libanesisches Pfund LBP Libanon  Libanon Lira heute
Libysches Pfund LYP Libyen Konigreich 1951  Libyen Guinee 1951 1971
Livre Frankreich Konigreich 1792  Frankreich Lira 1795
Lliura mallorquina Königreich Mallorca  Mallorca Lira 1869
Maltesische Lira MTL Malta  Malta Lira 1825 2007
Neuguinea-Pfund   Neuguinea Pound 1915 1966
Neuseeland-Pfund NZP Neuseeland  Neuseeland Pound 1840 1967
Pfund Sterling
Guernsey-Pfund
Jersey-Pfund
Isle-of-Man-Pfund
GBP Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Guernsey  Guernsey
Jersey  Jersey
Isle of Man  Isle of Man
Pound um 700 heute
Südrhodesisches Pfund Rhodesien Sud 1923  Südrhodesien Pound 1955
Rhodesien-und-Njassaland-Pfund Rhodesien und Njassaland  Rhodesien und Njassaland Pound 1955 1964
Malawi-Pfund Malawi 1964  Malawi (vormals Njassaland) Pound 1964 1971
Rhodesisches Pfund Rhodesien  Rhodesien Pound 1970 1980
Salomonen-Pfund Salomonen 1956  Britische Salomonen Pound 1899 1966
Sambisches Pfund Sambia 1964  Sambia Pound 1964 1968
Samoanisches Pfund WSP Samoa  Samoa Pound 1914 1967
San-marinesische Lira SML San Marino  San Marino Lira 1861 2001
St.-Helena-Pfund SHP St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha  St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha Pound 1975 heute
St. Moritzer Pfund Kanton Wallis  Wallis[A 2] Pfund[1] 1850[2]
Sudanesisches Pfund SDG Sudan  Sudan Guinee 1956[A 3] heute
Südafrikanisches Pond Transvaal  Südafrikanische Republik Pound 1891 1902
Südafrikanisches Pfund ZAP Sudafrika 1928  Südafrikanische Union Pound 1922 1961
Südsudanesisches Pfund SSP Sudsudan  Südsudan Guinee 2011 heute
Syrische Lira SYP Syrien  Syrien Lira 1919 heute
Tonga-Pfund TP Tonga  Tonga Pound 1921 1967
Türkische Lira TRY Turkei  Türkei Lira 1884 heute
Vatikanische Lira VAL Vatikanstadt  Vatikanstadt Lira 1866[A 4] 2001
Zypern-Pfund CYP Zypern Republik  Zypern Lira 1878 2007
  1. mit Unterbrechung von 1814 bis 1861
  2. Das St. Moritzer Pfund, auch Mörsiger Pfund, lateinisch: Libra Mauriensis bzw. Libra Mauriciensis, war bis 1850 im Kanton Wallis gängiges Geldmaß aus St. Moritz (Saint-Maurice), wo es eine Münzstätte gab. Es kam bis 1850 auch in verschiedenen, anderen Regionen der Deutschschweiz in Umlauf.
  3. mit Unterbrechung von 1991 bis 2007
  4. mit Unterbrechung von 1870 bis 1929

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historischen Lexikon der Schweiz
  2. André Sampers: Ergaenzungen zum Studium der Taetigkeit der Redemptoristen in Oberwalliser Pfarreien, (PDF), S. 462, Fußnote 37.