Olympische Sommerspiele 1908/Teilnehmer (Böhmen)

Liste der Teilnehmer aus Böhmen
Olympische Ringe

BOH

BOH
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Böhmen nahm an den Olympischen Sommerspielen 1908 in London, Großbritannien, mit 19 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten zwei Bronzemedaillen gewinnen.

MedaillengewinnerBearbeiten

  DritterBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Vilém Goppold von Lobsdorf Fechten Säbel Einzel
Otakar Lada
Vlastimil Lada-Sázavský
Vilém Goppold von Lobsdorf
Jaroslav Tuček
Bedřich Schejbal
Fechten Säbel Mannschaft

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Zweite Runde Halbfinale Finale
Männer
Degen Einzel Zweite Runde Vilém Tvrzský 4-4
(Zweiter in Gruppe D)
2-2
(Dritter in Gruppe 4)
nicht erreicht
Vilém Goppold von Lobsdorf 4-2
(Zweiter in Gruppe G)
2-2
(Dritter in Gruppe 3)
Vlastimil Lada-Sázavský 5-1
(Erster in Gruppe B)
0-4
(Fünfter in Gruppe 5)
Jaroslav Tuček 4-2
(Zweiter in Gruppe A)
1-3
(Fünfter in Gruppe 7)
Erste Runde Bedřich Schejbal 1-4
(Fünfter in Gruppe F)
nicht erreicht
Otakar Lada 3-5
(Sechster in Gruppe E)
František Šourek-Tuček 0-6
(7th in H)
Säbel Einzel   Dritter Vilém Goppold von Lobsdorf 7-0
(Erster in Gruppe J)
3-1
(Erster in Gruppe 3)
5-2
(Erster in Gruppe 2)
4-3
Zweite Runde Bedřich Schejbal 3-2
(Zweiter in Gruppe L)
1-2
(Dritter in Gruppe 4)
nicht erreicht
Otakar Lada 3-1
(Erster in Gruppe B)
2-2
(Dritter in Gruppe 5)
Vilém Tvrzský 3-2
(Dritter in Gruppe K)
0-3
(Vierter in Gruppe 4)
Vlastimil Lada-Sázavský 3-2
(Zweiter in Gruppe A)
1-3
(Vierter in Gruppe 7)
Erste Runde Jaroslav Tuček 1-4
(Fünfter in Gruppe A)
nicht erreicht
František Šourek-Tuček 2-4
(Fünfter in Gruppe M)
Disziplin Platz Athleten Qualifikation Erste Runde Halbfinale Finale Hoffnungsrunde Fechten um Platz 2
Männer
Degen Mannschaft Sechster Otakar Lada
Vlastimil Lada-Sázavský
Vilém Goppold von Lobsdorf
Vilém Tvrzský
Freilos Verloren gegen Italien
12-5
→ Ausgeschieden
Sechster
nicht erreicht nicht qualifiziert
Säbel Mannschaft   Dritter Vlastimil Lada-Sázavský
Vilém Goppold von Lobsdorf
Bedřich Schejbal
Jaroslav Tuček
Otakar Lada
nicht ausgetragen Besiegte Niederlande
9-8
→ Halbfinale
Besiegte Frankreich
9-7
→ Finale
Verloren gegen Ungarn
9-7
→ Fechten um Platz 2
Freilos Verloren gegen Italien
kampflos
→ Bronzemedaille

  LeichtathletikBearbeiten

Disziplin Platz Athlet(en) Vorlauf Halbfinale Finale
Männer
5 Meilen (8.047 m) Halbfinalist Arnošt Nejedlý nicht ausgetragen k. A.
Dritter, Sechstes Halbfinale
nicht erreicht
Marathon 18. Arnošt Nejedlý nicht ausgetragen 3:26:26,2
Disziplin Platz Athlet(en) Höhe/Weite
Männer
Diskuswurf (freier Stil) Zwölfter-42. František Souček nicht ausgetragen k. A.
Miroslav Šustera k. A.
Diskuswurf (griechischer Stil) Elfter-23. Miroslav Šustera nicht ausgetragen k. A.
Speerwurf (freier Stil) Zehnter-33. František Souček nicht ausgetragen k. A.

  RingenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Griechisch-römischer Stil
Leichtgewicht (bis 66,6 kg) 17. Karel Halík Verlor gegen
Wood
nicht erreicht
Mittelgewicht (bis 73 kg) Neunter Jaroslav Týfa Freilos Verlor gegen
Belmer
nicht erreicht
17. Josef Bechyně Verlor gegen
Mårtensson
nicht erreicht
Halbschwergewicht (bis 93 kg) 17. Miroslav Šustera Verlor gegen
West
nicht erreicht

  TennisBearbeiten

Disziplin Platz Name Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Einzel Männer Neunter Bohuslav Hykš Freilos Besiegte Zsigmondy Verlor gegen Dixon nicht erreicht
David Slíva Freilos Freilos Verlor gegen Brown
16. Ladislav Žemla Freilos Verlor gegen R. Powell nicht erreicht
26. Josef Mičovský Verlor gegen Tóth nicht erreicht
Doppel Männer Elfter Bohuslav Hykš
David Slíva
nicht ausgetragen Verloren gegen
Gauntlett/Kitson
nicht erreicht

  TurnenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Punkte
Männer
Einzelmehrkampf 25. Josef Čada k. A.
36. Bohumil Honzátko k. A.

WeblinksBearbeiten