Norfolk County (Ontario)

Gemeinde am Eriesee in der kanadischen Provinz Ontario

Norfolk County ist eine Gemeinde am Eriesee in der kanadischen Provinz Ontario. Entgegen ihrem Namen ist es kein County. Norfolk umschließt die Stadt Simcoe, welche den Verwaltungssitz bildet. Die anderen Bevölkerungszentren sind Port Dover, Delhi, Waterford und Port Rowan, und es gibt viele kleinere Siedlungen. Für einige Jahre im späten 20. Jahrhundert war Norfolk County mit Haldimand County zusammengelegt, aber die fusionierte Einheit wurde im Jahr 2000 aufgelöst.

Norfolk
Dock 7-2-2007 7-41-05 AM.jpg
Motto: History · Heritage · Diversity
Lage in Ontario
Norfolk (Ontario)
Norfolk (42° 51′ 0″ N, 80° 16′ 0″W)
Norfolk
Staat: KanadaKanada Kanada
Provinz: Ontario
Koordinaten: 42° 51′ N, 80° 16′ WKoordinaten: 42° 51′ N, 80° 16′ W
Fläche: 1 607,55 km²
Einwohner: 64.044 (Stand: 2016)
Bevölkerungsdichte: 39,8 Einw./km²
Website: www.norfolkcounty.ca
Lage von Norfolk in Ontario

GeschichteBearbeiten

Norfolk County wurde ursprünglich im Juli 1792 als Wahlkreis eingerichtet, um ein Mitglied in die neue Legislativversammlung von Oberkanada entsenden zu. 1974 wurde Haldimand County mit Norfolk County zur Regional Municipality of Haldimand-Norfolk zusammengelegt. In seiner heutigen Form existiert Norfolk County seit dem Jahr 2001.

BevölkerungBearbeiten

Die Einwohnerzahl lag zum Zeitpunkt der Volkszählung 2016 bei 64.044. Von der Bevölkerung waren 95,4 % Weiße, 2,8 % amerikanische Ureinwohner, 0,9 % Schwarze und 0,9 % Asiaten.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Norfolk County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistics Canada Government of Canada: Census Profile, 2016 Census - Norfolk County, City [Census subdivision], Ontario and Ontario [Province]. 8. Februar 2017, abgerufen am 3. März 2021.