Dufferin County

Kreis in Kanada

Dufferin County ist ein County in der kanadischen Provinz Ontario. Der County Seat ist Orangeville. Die Einwohnerzahl beträgt 61.735 (Stand: 2016), die Fläche 1.486,44 km², was einer Bevölkerungsdichte von 41,5 Einwohnern je km² entspricht. Benannt ist das County nach dem Earl of Dufferin, dem Generalgouverneur Kanadas von 1872 bis 1878. Es liegt im Südwesten der Provinz an der Wasserscheide zwischen Huronsee, Ontariosee, Eriesee und Lake Simcoe.

Dufferin County
Dufferin County
Lage der Region in Ontario
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz Ontario

Verwaltungssitz Orangeville
Koordinaten: 44° 2′ N, 80° 12′ WKoordinaten: 44° 2′ N, 80° 12′ W
Einwohner 61.735 (Stand: 2016[1])
Fläche 1.486,44 km²
Bevölkerungsdichte 41,5 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Eastern Daylight Time (UTC−4, Sommerzeit)
Webpräsenz www.dufferincounty.on.ca

Dufferin County liegt in nördlichen Bereich des Greater Golden Horseshoe und wird im Südosten von den westlichen Ausläufer der Oak Ridges-Moräne durchzogen. Mit dem Mono Cliffs Provincial Park befindet sich einer der aktuellen Provincial Parks in Ontario im Bezirk.

Angrenzende Verwaltungsgebiete
Grey County Simcoe County
Kompassrose, die auf Nachbargemeinden zeigt
Wellington County Peel Region

Administrative GliederungBearbeiten

Städte und GemeindenBearbeiten

Ort Status[2] Bevölkerung
(2016)[3]
Amaranth Township 3.963
East Garafraxa Township 2.579
East Luther Grand Valley Town 2.956
Melancthon Township 3.008
Mono Town 8.609
Mulmur Township 3.478
Orangeville Town 28.900
Shelbourne Town 8.126

Gemeindefreie GebieteBearbeiten

Im Bezirk finden sich keine gemeindefreien Gebiete.

IndianerreservationenBearbeiten

Im Bezirk finden sich keinen Indianerreservationen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Dufferin County, Ontario – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistics Canada: Census Profile, 2016 Census – Dufferin, County (Census division), Ontario and Ontario (Province), abgerufen am 23. Mai 2021
  2. List of municipalities. Ontario Ministry of Municipal Affairs and Housing, 11. Mai 2021, abgerufen am 18. Oktober 2021 (englisch).
  3. Census Profile, 2016 Census - Provincial Data. 17. Juni 2019, abgerufen am 18. Oktober 2021 (englisch).