Nicklas Utgren

schwedischer Tennisspieler

Nicklas Utgren (* 12. Januar 1969 in Vänersborg) ist ein ehemaliger schwedischer Tennisspieler.

Nicklas Utgren Tennisspieler
Nation: Schweden Schweden
Geburtstag: 12. Januar 1969
Größe: 188 cm
Gewicht: 82 kg
1. Profisaison: 1989
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 251.285 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 7:13
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 138 (20. November 1989)
Doppel
Karrierebilanz: 25:33
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 55 (23. Juli 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

LebenBearbeiten

Utgren erreichte 1986 das Halbfinale des Juniorenturniers der French Open, unter anderem durch einen Sieg über Javier Sánchez. Im darauf folgenden Jahr scheiterte er im Viertelfinale an Guillermo Pérez Roldán. Beim Juniorenturnier der US Open stand er 1987 im Achtelfinale, wo er Pete Sampras unterlag. Die International Tennis Federation führte ihn in diesem Jahr auf Position 8 der Junioren-Rangliste.

1989 wurde Utgen Tennisprofi, konnte jedoch auf der ATP Tour seine Juniorenerfolge im Einzel nie bestätigen. Sein bestes Einzelresultat seiner Karriere war die Finalteilnahme beim ATP Challenger Turnier in Wien 1989, dort unterlag er Omar Camporese in drei Sätzen. Im Doppel war er deutlich erfolgreicher. Mit seinem Landsmann Per Henricsson konnte er das Turnier im heimischen Båstad für sich entscheiden. Weitere Erfolge waren die Finalteilnahme beim ATP-Turnier in ATP Nizza 1991 zusammen mit Vojtěch Flégl, sowie 1990 beim Internationalen Weissenhofturnier in Stuttgart, welches zu dieser Zeit Teil der ATP International Series Gold-Serie war. Utgren und Henricsson unterlagen den Südafrikanern Pieter Aldrich und Danie Visser in zwei Sätzen. Durch diesen Finaleinzug erreichte Utgren mit Position 55 seine höchste Notierung in der Doppel-Tennisweltrangliste. Im Einzel wurde er 1989 auf Position 138 geführt.

Aufgrund seiner niedrigen Weltranglistenposition war Utgren im Einzel nie direkt für ein Grand Slam-Turnier qualifiziert. Er versuchte sich mehrfach in der Qualifikation, konnte jedoch nie ins Hauptfeld einziehen. In der Doppelkonkurrenz erreichte er 1990 an der Seite von Per Henricsson das Achtelfinale der Australian Open.

TurniersiegeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (1)

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 6. August 1989 Schweden  Båstad Sand Schweden  Per Henricsson Tschechoslowakei  Josef Čihák
Tschechoslowakei  Karel Nováček
7:5, 6:2

WeblinksBearbeiten