Musikjahr 1816

◄◄1812181318141815Musikjahr 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 |  | ►►
Übersicht der Musikjahre
Weitere Ereignisse

Musikjahr 1816

EreignisseBearbeiten

  • Antonio Salieri feiert sein 50-jähriges Jubiläum als Musiker und erhält zahlreiche Auszeichnungen unter anderem vom französischen Nationalinstitut und des musikalischen Konservatoriums in Paris. Er wird Ehrenmitglied des steiermärkischen Musikvereins und des Mailänder Konservatoriums sowie Träger der „Großen Goldenen Civil-Ehrenmedaille an der Kette“.

Instrumental und Vokalmusik (Auswahl)Bearbeiten

MusiktheaterBearbeiten

Weitere Uraufführungen

  • Étienne-Nicolas Méhul: La Journée aux aventures, (Komische Oper, Letztes Bühnenwerk des Komponisten)
  • Victor Dourlen: Plus heureux que sage (Oper); Le Frère Philippe (Oper)
  • Joseph Weigl: Margaritta d’Anjou ossia L’orfana d’Inghilterra, eine in Mailand uraufgeführte Oper in zwei Akten.
  • Louis Emmanuel Jadin: L'Inconnu ou Le Coup d'épée viager (Oper in drei Akten).

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Portal: Musik – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Musik

WeblinksBearbeiten

Commons: Musik 1816 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Opernlibretti 1816 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien