Hauptmenü öffnen

Der Metropolmarathon ist eine Laufveranstaltung in Fürth (Bayern), die seit 2007 jeweils im Juni ausgetragen wird. Angeboten werden ein Marathon und ein Staffelmarathon, ein Halbmarathon und 10-km-Lauf. Gleichzeitig mit den 10-Km-Läufern gehen Walker und Nordic Walker auf die 10-Km-Strecke. 2007 startete die Veranstaltung als Jahrtausendmarathon anlässlich der 1000-Jahr-Feier der Stadt, seit 2008 heißt sie Metropolmarathon.

Die Marathon- und die Halbmarathonstrecke sind jeweils ein Rundkurs. Die Marathonstrecke (Stand: 2009) führt vom Start auf der Fürther Freiheit durch die Fürther Stadtteile Ronhof, Sack, Stadeln, Mannhof, Vach, Atzenhof, Unterfarrnbach, Burgfarrnbach, Oberfürberg, Unterfürberg, Dambach und die Südstadt zurück in das Fürther Stadtzentrum. Das Ziel befindet sich ebenfalls auf der Fürther Freiheit. Die Strecke ist beinahe durchweg wellig und kurvig. Sie führt auf kleinen Teilstücken über Feldwege, am Ende im Fürther Stadtzentrum über Kopfsteinpflaster. Die Halbmarathonstrecke hat ein ähnliches Profil.

Starterfeld beim Metropolmarathon 2009

Inhaltsverzeichnis

StatistikenBearbeiten

StreckenrekordeBearbeiten

Marathon

Halbmarathon

  • Männer: 1:06:56, Athiopien  Endisu Getachew, 2016
  • Frauen: 1:20:19, Deutschland  Lisa Staudt, 2009

10 km

  • Männer: 30:46, Seed Wandimagn, 2016
  • Frauen: 36:59, Joanna Murphy, 2009

SiegerlistenBearbeiten

MarathonBearbeiten

Jahr Männer Zeit (Std.) Frauen Zeit (Std.)
12. Juni 2016 Deutschland  Marco Schwab 2:40:54 Deutschland  Patricia Rolle 2:59:16
21. Juni 2015 Deutschland  Markus Kristan Siegler 2:36:03 Deutschland  Sigrid Hoffmann -2- 2:58:43
29. Juni 2014 Russland  Roman Dedov 2:23:26 Russland  Marina Kirillova 3:04:57
16. Juni 2013 Deutschland  Daniel Höflinger -2- 2:27:27 Deutschland  Silke Bittel -2- 3:12:15
24. Juni 2012 Deutschland  Daniel Höflinger -1- 2:38:21 Deutschland  Dalma-Tina Schwarzmann 3:06:19
05. Juni 2011 Deutschland  Andreas Janker 2:42:05 Deutschland  Sigrid Hoffmann -1- 3:05:26
13. Juni 2010 Deutschland  Markus Spägele 2:43:09 Deutschland  Marion Hebding 3:05:38
28. Juni 2009 Christian Strauch 2:36:05 Andrea Schadewell 3:19:00
15. Juni 2008 Frank Zocher 2:45:01 Kerstin Steg 3:03:33
17. Juni 2007 Thomas König 2:36:48 Deutschland  Silke Bittel -1- 3:09:52

HalbmarathonBearbeiten

Jahr Männer Zeit (Std.) Frauen Zeit (Std.)
2016 Athiopien  Endisu Getachew 1:06:56 Deutschland  Tanja-Marie Bartsch 1:28:58
2015 Deutschland  Jürgen Kneuer 1:31:44 Deutschland  Petra Eckstein 1:56:37
2014 Deutschland  Matthias Flade -2- 1:14:29 Rita Brand 1:25:54
2013 Sebastian Jost 1:13:33 Angela Kühnlein 1:28:09
2012 Nico Jahreis 1:11:00 Kanada  Erin Chernick 1:30:38
2011 Deutschland  Matthias Flade -1- 1:15:10 Deutschland  Susanne Heinrich 1:30:20
2010 Marokko  Habib Boukechab 1:09:40 Deutschland  Anja Ippach 1:25:08
2009 Vereinigtes Konigreich  Sam Forester 1:12:30 Deutschland  Lisa Staudt 1:20:19
2008 Hannes Schmidt 1:09:46 Petra Stiegler 1:26:42
2007 Daniel Pickl 1:11:27 Susanne Brema 1:20:48

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten