Matthew Heineman

US-amerikanischer Dokumentarfilmer

Matthew Heineman (* 30. November 1983 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilmer, Filmregisseur und -produzent und Kameramann.

Matthew Heineman at Sundance 2015.jpg

Matthew Heineman beim Sundance Film Festival 2017

LebenBearbeiten

Matthew Heineman wurde in Washington, D.C. geboren[1] und wuchs in Darien und New Canaan in Connecticut auf. Er besuchte die New Canaan Country School und die Brunswick School in Greenwich. Seine Mutter Cristine Russell arbeitet als Wissenschaftsjournalistin, sein Vater Ben Heineman als Rechtsanwalt.

Nach seinem Abschluss am Dartmouth College im Jahr 2005, wo er Geschichte studierte, drehte Heineman mit Overcoming the Storm seinen ersten Dokumentarfilm über einige Einwohner von New Orleans. Sein Film Cartel Land aus dem Jahr 2015 war im Rahmen der 88. Oscar-Verleihung als bester Dokumentarfilm nominiert[2] und gewann drei Primetime-Emmys, wurde von der DGA als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet und erhielt den Courage Under Fire Award der International Documentary Association. In diesem Film behandelte er den Drogenkrieg in Mexiko. Zuvor hatte Heineman den Emmy-nominierten Dokumentarfilm Escape Fire inszeniert und produziert.[3]

In seinem Dokumentarfilm City of Ghosts, der im Januar 2017 beim Sundance Film Festival seine Premiere feierte, beleuchtet er die Arbeit einer Gruppe syrischer Bürgerjournalisten in Raqqa mit dem Namen „Raqqa is Being Slaughtered Silently“, die versucht, durch den Islamischen Staat begangene Menschenrechtsverletzungen aufzudecken und die Fehlinformationskampagnen der Terroristen in ihrem Heimatland zu bekämpfen.[4]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

British Academy Film Award

Critics’ Choice Documentary Award

  • 2017: Nominierung als Bester Dokumentarfilm (City of Ghosts)
  • 2017: Nominierung für die Beste Regie (City of Ghosts)
  • 2017: Nominierung als Bester politischer Dokumentarfilm (City of Ghosts)[5]

Directors Guild of America Award

  • 2018: Auszeichnung für den Besten Dokumentarfilm (City of Ghosts)[6]

Filmfest München

International Documentary Association Award

  • 2017: Nominierung als Bester Dokumentarfilm (City of Ghosts)[8]

Montclair Film Festival

  • 2017: Auszeichnung mit dem Special Jury Prize im Dokumentarfilmwettbewerb (City of Ghosts)
  • 2017: Nominierung für den Bruce Sinofsky Prize für Dokumentarfilme (City of Ghosts)[9]

Oscar

Primetime Emmy Award

  • 2016: Auszeichnung für Outstanding Cinematography for a Nonfiction Program (Cartel Land)
  • 2016: Auszeichnung für Exceptional Merit in Documentary Filmmaking (Cartel Land)
  • 2016: Nominierung für Outstanding Picture Editing for a Nonfiction Program (Cartel Land)
  • 2016: Nominierung für Outstanding Directing for Nonfiction Programming (Cartel Land)

Sundance Film Festival

  • 2017: Nominierung für den Großen Preis der Jury im Dokumentarfilmwettbewerb (City of Ghosts)
  • 2017: Auszeichnung mit dem Candescent Award (City of Ghosts)[10]

WeblinksBearbeiten

Commons: Matthew Heineman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.stuff.co.nz/entertainment/film/78974035/inside-cartel-land-with-director-matthew-heineman
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 22. Oktober 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.siff.net
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 11. November 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tribecafilm.com
  4. https://www.dga.org/Events/2017/July2017/DocSeries_CityofGhosts.aspx
  5. Second Annual Critics’ Choise Documentary Awards Nominations unveiled (Memento des Originals vom 8. Oktober 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.criticschoice.com In: criticschoice.com, 9. Oktober 2017.
  6. Gregg Kilday: DGA Awards: Guillermo del Toro and 'The Shape of Water' Take The Best Film Prize In: The Hollywood Reporter, 3. Januar 2018.
  7. Preisträger 2017 (Memento des Originals vom 4. Juli 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.filmfest-muenchen.de In: filmfest-muenchen.de. Abgerufen am 7. Juli 2017.
  8. FD News: Dastardly Disney; IDA nominees; Snapchat shakeup; Spielberg’s on a roll (Memento des Originals vom 11. November 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/filmdaily.co In: filmdaily.co, 8. November 2017.
  9. Hilary Lewis: Montclair Film Festival: 'Lady Macbeth', 'Strong Island' Among Award Winners. In: The Hollywood Reporter, 9. Mai 2017.
  10. Dave McNary: Sundance: Documentary ‘City of Ghosts’ Wins Candescent Award. In: Variety, 19. Januar 2017.