Darien (Connecticut)

Gemeinde im US-Bundesstaat Connecticut

Darien ist eine Stadt im Fairfield County im US-amerikanischen Bundesstaat Connecticut mit 20.732 Einwohnern (Stand: 2010). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 38,4 km².

Darien
Darien (Connecticut)
Darien
Darien
Lage in Connecticut
Basisdaten
Gründung: 1820
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Connecticut
County: Fairfield County
Koordinaten: 41° 3′ N, 73° 29′ WKoordinaten: 41° 3′ N, 73° 29′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 20.732 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 620,7 Einwohner je km2
Fläche: 60,6 km2 (ca. 23 mi2)
davon 33,4 km2 (ca. 13 mi2) Land
Höhe: 16 m
Postleitzahl: 06820
Vorwahl: +1 203
FIPS: 09-18850
GNIS-ID: 0213416
Website: www.darien.org

VerkehrBearbeiten

Zwei Bahnhöfe, Noroton Heights und Darien, sowie die Interstate 95 und der Merritt Parkway, die durch die Stadt führen, sorgen für eine gute Verkehrsanbindung.

FilmBearbeiten

In dem Film Tabu der Gerechten mit Gregory Peck ist Darien ein Ort, in dem Juden besonders stark ausgegrenzt werden. In Die Frauen von Stepford (2004) mit Nicole Kidman diente Darien als Drehort.

PersönlichkeitenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Persönlichkeiten mit Bezug zur StadtBearbeiten

  • Gerry Mulligan (1927–1996), Jazzmusiker (Baritonsaxophon), Arrangeur und Komponist; starb in Darien
  • Christopher Shays (* 1945), Politiker; besuchte die Darien High School
  • Moby (* 1965), Musiker; wuchs in Darien auf
  • Topher Grace (* 1978), Schauspieler; wuchs in Darien auf