Marcus Forss

finnischer Fußballspieler

Marcus Forss (* 18. Juni 1999 in Turku) ist ein finnischer Fußballspieler, der aktuell beim englischen Zweitligisten FC Brentford unter Vertrag steht. Der Stürmer ist seit November 2020 finnischer Nationalspieler.

Marcus Forss
Personalia
Geburtstag 18. Juni 1999
Geburtsort TurkuFinnland
Größe 182 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
FC Ruskon Pallo
Turun Weikot
0000–2012 FDS-Suomi
2012–2017 West Bromwich Albion
2017–2018 FC Brentford
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– FC Brentford 38 0(6)
2019–2020 → AFC Wimbledon (Leihe) 18 (11)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
Finnland U17
2016–2017 Finnland U18 5 0(4)
2017–2018 Finnland U19 7 0(3)
2018– Finnland U21 3 0(1)
2020– Finnland 3 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 7. Februar 2020

2 Stand: 18. November 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Forss begann mit dem Fußballspielen beim FC Ruskon Pallo und kam über die Umwege Turun Weikot und FDS-Suomi im Jahr 2012 als 13-jähriger nach England, wo er in die Nachwuchsabteilung von West Bromwich Albion wechselte.[1][2] Im Jahr 2015 unterzeichnete er bei den Baggies einen zweijährigen Stipendienvertrag.[3] In der Saison 2015/16 spielte er erstmals für die U23-Mannschaft in der Premier League 2[4] und in der nächsten Spielzeit nahm er mit der Reserve an der EFL Trophy teil und absolvierte dort einen Einsatz.[5] Am Saisonende verließ er den Verein nach auslaufen seines Vertrags.[6]

Am 22. Juni 2017 unterzeichnete Forss einen Zweijahresvertrag im Reserveteam des FC Brentford.[6] Dort zeigte er bereits in seiner ersten Saison ansprechende Leistungen und war mit 21 Treffern der beste Torschütze und gewann die Auszeichnung zum Spieler des Jahres.[7] Bereits unter der Saison wurde er mit einem neuen Kontrakt mit einer Laufzeit bis 2021 belohnt.[8] Zur Saison 2018/19 wurde er in die erste Mannschaft des Zweitligisten befördert.[9] Am 18. August 2018 debütierte er beim 4:2-Auswärtssieg gegen Southend United im Carabao Cup für die Mannschaft von Cheftrainer Dean Smith. Er startete und erzielte in der 42. Spielminute die zwischenzeitliche 1:0-Führung.[10] Daraufhin kam er zu zwei weiteren Einsätzen,[11] bevor er sich im September eine Rückenverletzung zuzog, aufgrund derer er für fünf Monate ausfiel.[12] Im Februar 2019 gab er sein Comeback und stand anschließend regelmäßig im Spieltagskader, kam aber nur sporadisch zu Einsatzzeit.[11] Am letzten Spieltag der Saison traf er beim 3:0-Heimsieg gegen Preston North End in seinem sechsten Ligaspiel erstmals.[13]

Auch in der folgenden Spielzeit 2019/20 gelang Forss nicht der Durchbruch in die Startformation. In den ersten sechs Ligaspielen kam er nur zu zwei Kurzeinsätzen.[14] Nur im EFL Cup blühte er kurzfristig auf. Ihm gelang es jedoch auch dort nicht, trotz eines Tores in der regulären Spielzeit und dem verwandelten Versuch im Elferschießen das Ausscheiden seiner Mannschaft gegen den niederklassigeren Verein Cambridge United vermeiden zu können.[15] Am 2. September 2019 unterzeichnete der Stürmer einen neuen Vierjahresvertrag bei Brentford und wurde noch am selben Tag für die restliche Saison an den Drittligisten AFC Wimbledon ausgeliehen.[16] Dort traf er bereits in seinem ersten Einsatz am 7. September (7. Spieltag), als er nach seiner Einwechslung in der Schlussphase den Treffer zum 1:2-Endstand im Heimspiel gegen Milton Keynes Dons erzielte.[17] In seinen nächsten fünf Ligaspielen markierte er sechs Tore,[14] darunter einen Hattrick beim 4:1-Auswärtssieg gegen Southend United.[18] Beim Abstiegskandidaten stieg er so rasch zum unverzichtbaren Leistungsträger auf und wurde für seine Leistungen mit der Auszeichnung zum EFL Young Player of the Month des Monats Oktober belohnt.[19][20] Am 14. Januar 2020 wurde er aufgrund einer Oberschenkelverletzung von Brentford zurückbeordert.[21] Bis dahin hatte er in 18 Ligaspielen elf Mal getroffen.[14]

NationalmannschaftBearbeiten

Forss war für diverse finnische Juniorenauswahlen im Einsatz.[22] Seit September 2018 ist er finnischer U21-Nationalspieler.[23] Im November 2020 wurde er beim 2:0-Sieg gegen Weltmeister Frankreich erstmals in der A-Nationalmannschaft eingesetzt und erzielte beim ersten Sieg der Finnen gegen einen amtierenden Weltmeister und gegen Frankreich das Tor zur 1:0-Führung. Er hatte dann auch noch zwei Kurzeinsätze in den beiden folgenden Spielen der UEFA Nations League 2020/21.

Für die Europameisterschaft 2021 wurde er in den finnländischen Kader berufen.

PrivatesBearbeiten

Bereits Marcus Forss Vater Tero war als Stürmer aktiv, spielte aber seine gesamte Karriere in der finnischen Heimat, genauso wie sein Großvater Rainer.[24] Sein vier Jahre älterer Bruder Niclas spielte im Nachwuchs des FC Inter Turku und ist seither im finnischen Amateurfußball umtriebig.[25]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Joukkue 2017 (U18/U19) In: SPL (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  2. Debut goal provides ‘massive’ boost for Marcus ahead of Shrewsbury In: AFC Wimbledon vom 10. September 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  3. West Brom Premier League squad list: Saido Berahino included despite deadline day strike threat In: Daily Mirror vom 3. September 2015 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  4. Marcus Forss - Leistungsdaten 15/16 In: transfermarkt.at (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  5. Marcus Forss - Leistungsdaten 16/17 In: transfermarkt.at (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  6. a b Brentford FC Brentford B add Marcus Forss to squad In: FC Brentford vom 22. Juni 2017 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  7. Marcus Forss scoops Mary Halder Award In: FC Brentford vom 17. Mai 2018 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  8. Brentford FC Marcus Forss signs new contract In: FC Brentford vom 12. Februar 2018 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  9. Mads and Marcus promoted to First Team In: FC Brentford vom 5. September 2018 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  10. Southend United 2-4 Brentford In: BBC vom 14. August 2018 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  11. a b Marcus Forss - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at vom Erscheinungsdatum (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  12. Head of Medical Neil Greig provides an injury update In: FC Brentford vom 15. Oktober 2018 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  13. Brentford 3-0 Preston North End In: BBC vom 5. Mai 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  14. a b c Marcus Forss - Leistungsdaten 19/20 In: transfermarkt.at (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  15. Brentford 1-1 Cambridge United In: BBC vom 13. August 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  16. Marcus Forss signs new long-term contract and joins AFC Wimbledon on loan In: FC Brentford vom 2. September 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  17. MK Dons 2-1 Wimbledon In: Sky Sports vom 7. September 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  18. Southend United 1-4 AFC Wimbledon In: BBC vom 12. Oktober 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  19. Exclusive: Marcus Forss talks about his Brentford future amidst persistent return rumours In: Football League World vom 19. Dezember 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  20. Marcus Forss wins Young Player of the Month prize In: FC Brentford vom 16. November 2019 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  21. Update: Marcus returns to Brentford after suffering injury In: AFC Wimbledon vom Erscheinungsdatum (abgerufen am 7. Februar 2020)
  22. Marcus Forss - Länderspielkarriere In: transfermarkt.at (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  23. Marcus Forss - Finnland U21 In: transfermarkt.at (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  24. Två generationer Forss fortsätter i BK-46 In: Västra Nyland vom 13. Dezember 2016 (abgerufen am 22. Dezember 2019)
  25. Profil von Niclas Forss In: transfermarkt.at (abgerufen am 22. Dezember 2019)