Luxemburg-Rundfahrt 2006

Endstand nach der 4. Etappe
Sieger Christian Vande Velde 16:39:49 h
(40,997 km/h)
Zweiter Tomasz Brożyna + 0:10 min
Dritter Allan Johansen + 0:24 min
Vierter Jonas Ljungblad + 0:26 min
Fünfter Juan Antonio Flecha + 0:34 min
Sechster Bert De Waele + 0:44 min
Siebter Johan Coenen + 0:48 min
Achter Cyril Lemoine + 0:50 min
Neunter Eros Capecchi + 1:07 min
Zehnter Roy Sentjens + 1:32 min
Punktewertung Kim Kirchen 52 P.
Zweiter Allan Johansen 36 P.
Dritter László Bodrogi 34 P.
Bergwertung Thomas Rohregger 14 P.
Zweiter László Bodrogi 13 P.
Dritter Paul Martens 10 P.
Nachwuchswertung Cyril Lemoine 16:40:39 h
Zweiter Eros Capecchi + 0:17 min
Dritter Jan Bárta + 9:01 min
Teamwertung CSC 50:12:10 h
Zweiter Unibet.com + 5:05 min
Dritter Rabobank + 6:38 min

Die 66. Luxemburg-Rundfahrt war ein Rad-Etappenrennen, das vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2006 stattfand. Es wurde in einem Prolog und vier Etappen über eine Distanz von 683,2 Kilometern ausgetragen. Das Rennen zählte zur UCI Europe Tour 2006 und war dort in die höchste Kategorie 2.HC eingestuft.[1]

EtappenBearbeiten

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger Gesamtwertung
Prolog 31. Mai Luxemburg (EZF) 002,6   Kim Kirchen   Kim Kirchen
1. Etappe 1. Juni LuxemburgMondorf 168,6   Allan Johansen   Kim Kirchen
2. Etappe 2. Juni SchifflingenDifferdingen 183,2   Paul Martens   Christian Vande Velde
3. Etappe 3. Juni WiltzDiekirch 175,1   Jonas Ljungblad   Christian Vande Velde
4. Etappe 4. Juni MerschLuxemburg 149,4   Stefano Garzelli   Christian Vande Velde

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. mikro-funk-timing.de: Ergebnisse der Skoda Tour de Luxembourg abgerufen am 17. Mai 2008