Hauptmenü öffnen

La Cadière-d’Azur

französische Gemeinde

La Cadière-d’Azur (provenzalisch La Cadiera oder La Cadiero) ist eine französische Gemeinde mit 5537 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

La Cadière-d’Azur
Wappen von La Cadière-d’Azur
La Cadière-d’Azur (Frankreich)
La Cadière-d’Azur
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Var
Arrondissement Toulon
Kanton Saint-Cyr-sur-Mer
Gemeindeverband Sud Sainte Baume
Koordinaten 43° 12′ N, 5° 45′ OKoordinaten: 43° 12′ N, 5° 45′ O
Höhe 23–460 m
Fläche 37,42 km2
Einwohner 5.537 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 148 Einw./km2
Postleitzahl 83740
INSEE-Code
Website www.lacadieredazur.fr

Die Rue de la Cadière im Ort

GeographieBearbeiten

La Cadière-d’Azur ist ein befestigtes Dorf auf einem mit Weinbergen bestellten Hügel gegenüber von Le Castellet.

GeschichteBearbeiten

Karl IX. kam mit seiner Mutter Katharina von Medici auf seiner Südfrankreichreise (1564–1566) nach La Cadière. Die Reise hatte das Ziel, Frankreich hinter dem damals noch minderjährigen König zu einen. Karl befand sich in Begleitung wichtiger Repräsentanten des Königreichs: Zur Reisegesellschaft zählten sein jüngerer Bruder, der spätere König Heinrich III., sein Cousin, der spätere Heinrich IV., sowie die Kardinäle Charles I. de Bourbon und Charles de Lorraine-Guise.[1]

WirtschaftBearbeiten

La Cadière-d’Azur ist landwirtschaftlich geprägt. Es werden Wein, Oliven, Obst und Gemüse angebaut. In den Weingütern und Winzergenossenschaften der Gemeinde werden Weine der AOCs Côtes de Provence und Bandol hergestellt.[2]

Der Tourismus hat große Bedeutung.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: La Cadière-d'Azur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Von der Urzeit bis zur Gegenwart auf ot-lacadieredazur.fr
  2. La Cadière-d’Azur auf aoc-igp.fr in Französisch.
  3. Homepage. Office du tourisme La Cadière d’Azur, abgerufen am 23. Juli 2019 (französisch).